Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 300.000 zufriedene Kunden

Aroma Black Cavendish

Aroma Black Cavendish
9,90 € *
Inhalt: 20 ml (49,50 € * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht lieferbar

  • 11628
Aroma Black Cavendish Der englische Freibeuter Thomas Cavendish war ein Mann mit... mehr

Aroma Black Cavendish

Der englische Freibeuter Thomas Cavendish war ein Mann mit Geschmack: Er versüßte den Tabak auf seinen Seefahrten mit Honig. Eine Idee, die auch noch 500 Jahre später schmeckt. Ahoi!

Die Vaporificio Tabak-Aromen werden durch Kalt-Extraktion aus echten Tabakblättern gewonnen. Dadurch erhalten diese Premiumaromen eine einzigartige, natürliche Geschmacksitensität.

Dosierempfehlung: 20%

Lieferumfang:

20 ml Glasflasche mit Pipette.

Inhalt: 20 ml

Kundeneinstufung:
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Kundenkonto an, um abstimmen zu können.
Nicht kühlExtrem kühl
Nicht süßExtrem süß
CoilfreundlichCoilkiller
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aroma Black Cavendish"

Top all day liquid danke für ausführlichen Tipps der anderen unsers.

Schmeckt alleine schon mega,gemischt mit american blend auch und mit nem Schuß dark blend liquid in die mischung phänomenal (aka:" ABCD")

Die Qualität und der Geschmack überzeugen mich vollkommen!

Liquid: Aroma wird immer auf PG50/ VG50 Basis gemischt mit 3mg Nikotin.
E-Zigarette: Aspire Plato mit Nautilus BVC Verdampferkopf (1.8 Ohm) auf 12 Watt.

______________________________
Dies ist eine Rezension gleichzeitig für zwei Aromen von Vaporificio, welche geschmacklich sehr ähnlich sind:

American Blend (Vaporificio)

und

Black Cavendish (Vaporificio)

Kürzlich in meiner ausführlichen Rezension zu dem Aroma Kentucky von LaTabaccheria, habe ich dieses zu dem besten Tabak-Aroma der Welt erklärt, weil es so nah an eine echte Zigarette kam, wie keinem mir bisher bekannten Tabak-Aroma. Und zwar nicht an irgendwelche Zigaretten, sondern viel mehr an solche, die ich schon vorher jahrelang geraucht habe und somit bestens kannte.

Hier auf der Suche nach anderen Tabak-Aromen, die auch aus Tabakblättern hergestellt werden, las ich zu meiner Überraschung in einer sehr fachlichen Rezension von Armin God (Danke Armin :-)), dass die Aromen von Vaporificio noch besser, als die von LaTabaccheria, sein sollten.

Somit habe ich diese auch sofort bestellt und folglich kann man sich vorstellen, dass meine Erwartungshaltung riesengroß war! Fast zeitgleich mit dem Aroma Kentucky von LaTabaccheria habe ich also auch die beiden Aromen American Blend und Black Cavendish von Vaporificio getestet.

_____________________
1.) Dosierung (erste Testphase)

_____________
Shake'n Vape:

Shake and Vape Dampfer sollten hier mit 15% Aroma anfangen und sich eventuell langsam, je nach persönlichen Vorlieben, nach oben oder nach unten tasten.

_____________
Reifezeit (Geduld):

Ich habe je 7 Liquids mit 8%, 10%, 11%, 12%, 15%, 18% und 20% pro Aroma angemischt und alle 4 Tage von jedem ein bisschen gedampft, um die geschmacklichen Veränderungen festzuhalten.

Für beide Aromen, bei allen Proben unter 15%, war der Geschmack anfänglich wirklich sehr schwach. Erst nach 12 Tagen tritt das Aroma in den Liquids hervor und nach 4 Wochen bleibt es weitgehend konstant.

Schon früh habe ich bemerkt, dass das Aroma in der Liquids mit der Zeit intensiver wird.

Das Endergebnis für mich waren 10% Aroma mit Reifezeit minimal 4 Wochen.
__________________________
Also die Dosierung und Reifezeit ist:

American Blend (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit)

und

Black Cavendish (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit)

Ich denke für die Meisten wird das zu wenig sein, da ich als ehemaliger Raucher geschmacklich nicht zu intensiv mag, also sollten sie mit 11% bis 12% anfangen und dann entsprechend reagieren (reduzieren oder erhöhen).

Die Reifezeit von 4 Wochen sollte unbedingt beibehalten werden!

_____________________
2.) Dauerdampfen (zweite Testphase)

Ich persönlich konnte weder American Blend noch Black Cavendish länger als 1 Stunde am Stück dampfen. Das hat mich sehr geärgert, da ich spürte, dass die beiden Tabak-Aromen zu den absolut Besten gehören und dennoch…, die Erdnuss Note im American Blend und die Honig Note im Black Cavendish, haben mir auf Dauer ziemlich zugesetzt.

So ging es mir die ganze Woche: jeden Tag habe ich aufs Neue versucht die Beiden zu dampfen und jedes Mal musste ich frühzeitig abbrechen...

… und da kam überraschend der Durchbruch:

Am letzten Tag der zweiten Testphase (Dauerdampfen) wollte ich das Aroma American Blend nachfüllen, allerdings, da ich kurz abgelenkt wurde, griff ich zur „falschen“ E-Zigarette mit dem Aroma Black Cavendish. Als ich mein Irrtum bemerkte, war es schon zu spät… beide Liquids befanden sich in einem Tank.

Also gut, was soll’s: Schütteln und noch mal schütteln und dampfen...

Zunächst spürte ich keine Veränderung, aber dann explodierte es Buchstäblich in meinem Kopf.
Das Ergebnis war sensationell. Die nussige Note von American Blend wurde noch subtiler und die Honig Note von Black Cavendish deutlich abgeschwächt.

Gleichzeitig behielt die Mischung die geheimnisvollen Tabak-Nuancen, welche offensichtlich die Tabak-Aromen von Vaporificio auszeichnen.

Somit dampfe ich die beiden Aromen NUR als Mischung:

50% American Blend (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit) +
50% Black Cavendish (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit)

___________________________
3.) Fazit.

Die beiden Aromen haben von mir die Höchstnote bekommen:

10 Punkte (von 10) für American Blend (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit)
und
10 Punkte (von 10) für Black Cavendish (Vaporificio / 10% min. 4 Wochen Reifezeit)

Dennoch, meiner Meinung nach kann man die Tabak-Aromen von Vaporificio nicht mit den Tabak-Aromen von LaTabaccheria vergleichen. Schon allein aus diesem Grund, dass bei der Herstellung der Aromen andere Tabaksorten zugrunde liegen bzw. in anderen Mischungsverhältnissen.

Folglich unterscheiden sich diese auch geschmacklich gewaltig voneinander, welche jeglichen objektiven Vergleich unmöglich machen.

Deshalb, für ehemalige notorische Raucher, wie mich, ist am Ende entscheidend, ob ich die in den Tabak-Aromen verwendeten Tabaksorten vorher schon kannte oder nicht.

Mich persönlich erinnern diese beiden Aromen American Blend und Black Cavendish von Vaporificio an keine mir bekannte Zigaretten, aber auch nicht (was sehr gut ist) an irgendwelche anderen mir bekannten „künstlichen“ Tabak-Aromen (von denen kenne ich eine ganze Menge).

_________________________
Somit konnte ich nur den einzigartigen Geschmack beurteilen und zwar nach dem Kriterium: Schmeckt oder schmeckt nicht?

Und JA ! Die Qualität und der Geschmack überzeugen mich vollkommen!

Absolut edle Aromen, die in der höchsten Liga der Tabak-Aromen spielen.

Beide Aromen haben es in meiner Bestenliste auf Anhieb unter die Top 10 geschafft und gehören seitdem zu den Top-Aromen die ich täglich dampfe, allerdings nur als Mischung von Beiden.
Ich bereue nur irgendwie, dass ich nie die Gelegenheit dazu hatte solche Zigaretten zu rauchen…

… die schmeckten bestimmt verdammt gut…

Gruß :-)

Der Alchemist

NET natürlich extrahierte Tabak Aroma Black Cavendish

Wie meine Vorgänger hier schon beschrieben bietet Vaporficio hervorragende natürliche Tabak Aromen in leicht verschiedenen Geschmacksnuancen.
Ich habe mittlerweile alle 3 Italienische Anbieter getestet und kam für mich zu dem Ergebnis:
Platz 1 - Vaporificio
Platz 2 - La Tabaccheria
Platz 3 - Azhads
(es hat aber jeder sein eigenen Geschmack - dadurch nicht verwirren lassen!)

Vaporificio Black Cavendish

- sehr angenehmer Geschmack mit einer Süßen Note im Abgang. (passt super zum Kaffee ;+)
- Trotz des süßen Honig Geschmacks kommt der Tabakgeschmack in keinster Weise zu kurz.
- herrlich zu dampfen, eines meiner täglichen Alldays - ... ich persönlich nutze 3 im Wechsel -
- Kosten: hier liegen 20 ml bei 9,90 bei anderen NETs Aromen Hersteller 10 ml zwischen 8,90 und 9,90 € ist darum genauso ergiebig. Deshalb mische es wie beschrieben mit 20% an, Perfekt ! ( = dünn flüssigeres pures Aroma, besserer Durchlauf.)

Oft wird behauptet die N.E.T Aromen machen durch den eingelegten kalt extrahierten Tabak für die Produktion der Aromen den Coil in Kürze dicht, dies ist bei Vaporificio nicht der Fall. (Ich glaube ich darf das nach über 150 ml gedampften Vaporificio Aromen / Mischungen behaupten.
Ich selbst, ein MTL (mouth to lung) Dampfer, nutze die TC30 von eleaf mit dem Nautilus Mini und einem 1,8 Ohm Triton Coil und dampfe mit 9 mg Nikotin auf ca. 12 Watt.

LECKER

Ich hab es mit fifty/fifty (VG und PG) sowie 6mg Nikotin/1ml angemischt. Man sollte es aber drei Wochen reifen lassen. Dann hat es einen guten Tabakgeschmack mit Honignote.

Ein sehr gutes Tabak Aroma........

Aber......... der Geschmack ist bei 20 % und einer Woche Reifezeit doch sehr dezent..... Ich glaube da dürften locker noch 5% zu dosiert werden....Das wäre dann allerdings preislich auch recht hoch ;-)

Gedampft im Taifun Gt und Kayfun 4 mit 1.0 Ohm

Aroma American Blend (V) Aroma American Blend (V)
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
5 x 10 ml Basisliquid Nikotin-Shot 20 mg 5 x 10 ml Basisliquid Nikotin-Shot 20 mg
Inhalt 50 ml (14,90 € * / 100 ml)
7,45 €
Aroma Spiced Havana Aroma Spiced Havana
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
Aroma Isfahani Tombac Aroma Isfahani Tombac
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
Aroma Perique Gold Aroma Perique Gold
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
1 Liter Basisliquid 50-50 3mg/6mg 1 Liter Basisliquid 50-50 3mg/6mg
Inhalt 1 Liter
ab 29,95 €
Aroma Oaked Virginia Aroma Oaked Virginia
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
Aroma Syrian Latakia Aroma Syrian Latakia
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
Aroma Kentucky Fire-Cured Aroma Kentucky Fire-Cured
Inhalt 20 ml (49,50 € * / 100 ml)
9,90 €
Aroma Red Astaire Aroma Red Astaire
Inhalt 10 ml (49,50 € * / 100 ml)
ab 4,95 €
Aroma Twagger Aroma Twagger
Inhalt 10 ml (49,00 € * / 100 ml)
4,90 €
Zuletzt angesehen