Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 500.000 zufriedene Kunden

GeekVape Wenax K1 Kit

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
20,99 € * 21,95 € * (4,37% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- ab 50€ Versandkostenfrei -

Inhalt: 1 Stück

zur Zeit nicht lieferbar

DHL: Garantierter Versand heute, 03.08.
(Bei Zahlungseingang vor 15:30 Uhr)

Lieferzeit: 1-3 Werktage
UPS: Garantierter Versand heute, 03.08.
(Bei Zahlungseingang vor 15:30 Uhr)

Lieferzeit Standard: 1-3 Werktage
Lieferzeit Express: 1-2 Werktage
Farbe Preis

army green
21,95 € *

blau
21,95 € *

gold
21,95 € *

gunmetal
21,95 € *

orange
20,99 € *

rot
21,95 € *

schwarz
21,95 € *

sky blue
21,95 € *

pacific blue
20,99 € *
  • 15617.4

GeekVape Wenax K1 Kit

Das Wenax K1 Kit von Geekvape ist ein super kompaktes Pod Kit im Pens Style. Das GeekVapeWenax 1 Kit ist aufgrund seiner einfachen Bedienung ein ideales Gerät für Umsteiger von der Tabakzigarette.

Aber auch erfahrene Backendampfer werden an diesem Kit ihre Freude haben, denn es ist der ideale Begleiter für unterwegs. Der GeekVape Wenax K1 Pod Tank Verdampfer mit den integrierten Verdampferköpfen sorgen darüber hinaus für einen hervorragenden Geschmack.

Das GeekVape Wenax K1 Kit im Detail:

Das GeekVape Wenax K1 überzeugt durch seine kompakte Größe und seine hochwertige Verarbeitung.  Die Bedienung ist sehr einfach. Die Wenax K1 E-Zigarette lässt sich nach dem Einschalten wahlweise per Feuertaster oder per Zugautomatik befeuern.

Betrieben wird der Wenax K1 Pod Mod mit einer 600mAh Akkuzelle. Diese Akkuzelle sorgt für eine Ausgangsleistung von 9 Watt bis 16 Watt.

Die Leistung ist in drei Stufen einstellbar von low über medium bis high. Eine LED informiert über die gewählte Leistungsstufe und den Akkustand. Der Akku kann bei Bedarf innerhalb kurzer Zeit über einen USB Typ-C Anschluss geladen werden.

Der GeekVape Wenax K1 Pod Tank  hat ein Füllvolumen von 2 ml Liquid und lässt sich bequem von der Seite befüllen. Die Verdampferköpfe sind fest im Pod verbaut. Die Coils sind mit Widerständen von 0,8 Ohm und 1,2 Ohm erhältlich. Beide Varianten sind für indirekte Lungenzüge (MTL) ausgelegt und zeichnen sich durch einen hervorragenden Geschmack aus.

Der Wechsel der Coils gestaltet sich unkompliziert und sauber. Ist der Verdampferkopf verbraucht wird einfach der ganze Pod ausgetauscht.

Highlights des GeekVape Wenax K1 Kits:

  • einfache Bedienung
  • super kompakt
  • für MTL und restriktives DL
  • Auswahl zwischen Zugautomatik und manueller Befeuerung 
  • wiederbefüllbarer Pod mit 2 Milliliter Liquid-Volumen
  • Pods mit integrierten Verdampferköpfen
  • fest verbauter 600 mAh Akku 
  • Leistung 9 bis 16 W 
  • LED Ladestandsanzeige
  • USB Typ-C Anschluss
 

Da die Pods aus Polycarbonat bestehen, raten wir von der Verwendung von Liquids mit sehr hohem Cola-. Citrus- oder Mentholbestandteil ab, da diese das Material unter Umständen angreifen können.  

Im Auslieferungszustand ist der Akku ausgeschaltet. Er wird eingeschaltet, indem Sie innerhalb von 2 Sekunden 5 Mal auf den Knopf des Akkus drücken.

Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise zu Lithium-Ionen Akkus und nikotinhaltigen Liquids

Im Lieferumfang dieses Artikels ist kein Liquid enthalten.

 

GeekVape Wenax K1 Kit
Für Einsteiger geeignet: ja
Typ: Pod Kit
regelbar: stufenweise Leistungsregelung
max. Leistung: 16 Watt
Akkukapazität: 600 mAh
geeignete Akkus: Akku integriert
Tankvolumen: 2 ml
Tankmaterial: Polycarbonat
DripTip Material: Kunststoff
Länge: 114,6 mm
Breite: 21,6 mm
Gewicht: 31 g
Befüllung: von der Seite
DripTip wechselbar: im Pod integriert
Unterstützte Widerstände: 0,4 Ohm - 3,0 Ohm
Ausgangsleistung: 9 W - 16 W
Lademöglichkeit: USB Type C
Display: nein
Sicherheitsfunktionen: ja
Lieferumfang GeekVape Wenax K1 Kit
1 x GeekVape Wenax K1 Pod Mod
1 x GeekVape Wenax K1 Pod Tank Verdampfer 0,8 Ohm
1 x GeekVape Wenax K1 Pod Tank Verdampfer 1,2 Ohm
1 x USB Typ-C Kabel
1 x Bedienungsanleitung
Kundenbewertungen für "GeekVape Wenax K1 Kit"

Top

Der Zugwiderstand und der Flash (1,2Ohm) sind für ein Podsystem extrem gut gelungen. Das Gerät fasst sich besser an als es auf den Bildern aussieht. Die Feuertaste lässt sich deaktivieren, das war mir sehr wichtig. Die Zugautomatik funktioniert großartig. Mit einer Wenax K1 und einer Yearn Neat 2 in Tasche kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Sehr sehr gut!

Mittlerweile habe ich schon etliche Modelle versucht.

Die GeekVape K1 ist mein Favorit, ich bin begeistert!

Das Zugverhalten ist perfekt, ich würde nicht mehr sagen wie bei einer Zigarette - besser als bei einer Zigarette.
Geschmacklich einwandfrei, das ist aber lange kein Thema mehr, bei neuen Modellen.

Den Vorgänger fand ich auch toll - hier ist der Zug aber durchgehend besser sie leuchtet aber viel dezenter, hat nur noch eine
kleine Diode unter dem Taster - diesen kann man auch getrost ganz ausstellen und dann nur auf Automatik dampfen, so geht auch nichts versehentlich in der Tasche los. Das Brummen ist ganz leise und simuliert ein bisschen das abbrennen einer Zig.
Auch - tataa- der Tank ist hell - der Vorgänger war so verdunkelt, dass man ihn ans Licht halten musste um zu sehen wieviel Liquid noch drin ist. Den Nippel zum Nachfüllen finde ich auch etwas fummelig, aber man gewöhnt sich dran, einfüllen ist komfortabel möglich.

Insgesamt hat man den Eindruck, dass die Entwickler intensiv Feedback der Kunden einholen und Verbesserungen umsetzen. Ich kann mich hier an praktisch nichts mehr stören. Das der Pod mit dem Vedampfer verbaut ist, ist schon ok,
er hält recht lange 1-2 Wochen viel Dampfern und es ist auch schonmal hygienisch, wenn man zum Wechsel gezwungen ist, preislich macht es das kaum teurer.

Einziges Manko - für Vieldampfer ist der Akku nicht allzu Leistungsstart,
ist aber klar bei einem schlanken handlichen Modell.

Ich nehme mir eine zweite in die Jackentasche dann kommt man ganz gut aus bis zur nächsten Lademöglichkeit.
Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, schadet eine kleine Powerbank auch nicht.

Mit USB C absolut zeitgemäß, das Aufladen geht auch erstaunlich schnell.

Aktuell mein absoluter Favorit, schlicht und super einfach zu bedienen, perfekter Zug - so sollte es sein.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Schlechter als die Ur-Wenax

Mit der Ur-Wenax dampfe ich seit August tagtäglich und ich habe 5 Stück davon. Mein FeVs werden seitdem kaum genutzt. Ich will einfach vorab deutlich machen, dass ich nicht erst seit 2-3 Monaten dampfe, sondern schon einige Jährchen. Die Coils und Pods sind aber mittlerweile so gut, dass man nicht zwingend wickeln muss.

Jetzt zur Wenax K1. Klasse Design, schön leicht, sehr guter Geschmack. Allerdings neigt sie zum Blubbern bzw. sie blubbert nach einigen schnellen Zügen hintereinander (ich habe sowohl den 0,8er Pod als auch den 1,2 Ohm Pod ausprobiert). Und das ist eine Sache, die ich als wirklich sehr störend empfinde. Die Ur-Wenax macht diesbezüglich keine Zicken, auch die Voopoo V.Thru und das neue Vinci Pod Kit nicht (die kann ich auch jedem ans Herz legen, super Geschmack! und zicken nicht rum). Naja... und dann eben noch, dass man die Coils nicht wechseln kann. Absoluter Rückschritt zur Ur-Version, auch wenn man das natürlich weiß, wenn man die K1 kauft. Mag sein, dass der Zug straffer als bei der Ur-Wenax ist aber mit den 0,6 Ohm Köpfen ist sie perfekt für mich und einfach die bessere Wenax. Auch dort funktioniert die Zugautomatik perfekt und ist ausgereift. Ich würde Umsteigern immer noch das Vorgängermodell empfehlen. Sie ist auch nicht schwer und der Akku hält wesentlich länger.

Die Wenax K1 ist ok aber eben nicht mehr, auch wenn sie in den USA gehypt wird. Vielleicht ist meine Zugtechnik für die Wenax nicht geeignet, was ich mir aber nicht vorstellen kann, weil ich seit Anbeginn MtL dampfe und kein Verdampfer oder pod-System von mir blubbert. Man sollte schon mehrfach hintereinander ziehen können, ohne dass sie anfängt zu blubbern. Gerade für Umsteiger wichtig. Siffen tut sie allerdings überhaupt nicht.


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Fast Perfekt

Pro: Geschmack, Form, Feeling
Contra: Coils sind nicht wechselbar, komisches "brummen" beim Ziehen, wenn nicht auf höchster Stufe (grün), Stopfen zum nachfüllen etwas "fummelig"


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen