Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 100.000 zufriedene Kunden

Kangertech Subtank Plus

42,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht lieferbar

Bitte wählen:
Farbe Preis

Schwarz
42,95 € *

Stahl
42,95 € *
  • 1526
Subtank Plus Der Subtank ist der weltweit erste Hybridverdampfer von Kangertech.... mehr

Subtank Plus

Der Subtank ist der weltweit erste Hybridverdampfer von Kangertech.

Hybridverdampfer bedeutet, dass Sie den Subtank Plus sowohl mit den neuen OCC ( Organic Cotton Coil) Verdampferköpfen betreiben können, als auch mit dem Selbstwickel-Verdampferkopf. So können Sie sich ganz individuell zwischen dem 0.5 Ohm Kopf, dem 1.2 Ohm Kopf, oder einer eigenen Wicklung entscheiden.

Das Selbstwickel-Deck (RBA) wird einfach in die Aufnahme des Verdampferkopfes geschraubt und ermöglicht so eine eigene Wicklung anzubringen.

Bitte beachten: Im Lieferumfang ist im Gegensatz zum Subtank kein Cone mehr enthalten!

Merkmale des Subtanks Plus:

  • Neue Luftzugregulieren mit 4 Stufen (AFC)
  • Tank aus Borosilikatglas
  • OCC-Verdampferköpfe
  • Wahlweise verwendbar mit OCC- und RBA-Verdampferkopf
  • Sehr einfach und sauber zu befüllen
  • Sehr hohe Dampfentwicklung
  • Großes Füllvolumen (OCC: 7 ml / RBA: ca. 4,5 ml)

Wichtig: Bei der Verwendung eines neuen Verdampferkopfs warten Sie bitte 5 Minuten bis zur ersten Verwendung, damit sich die Watte mit Liquid vollsaugen kann. 

Bei der Verwendung von Verdampferköpfen mit weniger als 1,0 Ohm Widerstand dürfen nur Akkus verwendet werden, die eine hohe Dauerlast (>20 A) liefern können bzw. als Subohm-tauglich gekennzeichnet sind.

 

Für Einsteiger geeignet: nein
Typ: Fertigverdampfer mit RBA
Durchmesser: 25 mm
Länge: 70 mm
Gewicht: 86 g
Tankvolumen: 4,5 ml
7 ml
AirFlow Control: ja
Befüllung: von unten
Anschluß/Gewinde: 510er
Tankmaterial: Borosilikatglas
Gehäusematerial: Edelstahl
DripTip Material: Edelstahl
DripTip wechselbar: ja
Lieferumfang
1 x Kangertech Subtank Plus
1 x DripTip
1 x OCC-Verdampferkopf 0.5 Ohm
1 x OCC-Verdampferkopf 1.2 Ohm
2 x RBA-Wicklung 0.5 Ohm
1 x Japanische Watte
1 x Mini RBA Base
1 x Ersatztank aus Pyreglas
1 x Schraubendreher
2 x Ersatzschrauben
1 x Bedienungsanleitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kangertech Subtank Plus"

Habe mir nach meinem Anfang mit dem elektronischen rauchen den Subtank Plus gekauft, da der Subtank Mini für meine Bedürfnisse zu klein war.

Als er ankam, war ich von der Packung und dem ganzen Aufbau begeistert.
Jedoch kam am ersten Tag der Benutzung der erste negative Aspekt. Ich habe mir den Tank in schwarz geholt, als ich am ersten Tag bemerkte, dass sich schon die schwarze Schicht löst und darunter silber zu sehen war.

Nun, dies störte mich nicht weiter, da ich mir den Tank nicht nur wegen der Optik gekauft habe.

Jedoch nun nach einem Monat bemerke ich immer öfters, dass meine Hände nach dem herausholen aus der Tasche regelrecht nass waren. Der Tank läuft aus, mal mehr, mal weniger. Das ist bestimmt Abhängig von dem jeweiligen Liquid.

Nach tauschen der ersten Dichtungen (was mir nach nur einem Monat schon komisch vorkam) änderte sich nichts und ich begann mir den Tank genauer anzusehen.

Leider ist die Verarbeitung der einzelnen Elemente äußerst schlecht. Das Plexiglas ist oben sowie unten nicht vollkommen gerade, sodass dort die erste Undichtigkeit entstehen kann.
Der Tank an sich sitzt schief auf dem nicht abschraubbaren Teil der Belüftung und des Coils.

Alles in allem für mich kein gut angelegtes Geld, da ich mir nun in einem Laden eine gute Beratung zu einem anderen Tank einholen werde.

Einzig die größe des Tanks ist für mich ein positiver Aspekt. Leider...

Ich war vom Subtank Mini schon begeistert den Subtank Plus finde ich aber noch besser. Das Füllvolumen ist wirklich gigantisch und die Verarbeitung noch besser. Ich nutze ausschließlich die 0,5Ohm Verdampferköpfe und bin mit ihnen sehr zufrieden, zur RBA kann ich bisher nichts sagen da ich zum selbstwickeln einfach zu faul bin :).

meine kollegen sind super zufrieden mit dem teil, deshalb machte ich einen zweiten versuch damit, aber ich weiß nicht was ich falsch mache, bei mir kommt ab und an ein großer schwall liquid aus der airflow.

ich habe sie alle ... und für mich der liebste der plus tank ... bringt spass super teil

Definitiv der beste Sub-Ohm Verdampfer meiner Sammlung!
(steht auf Eleaf iStick 50W / gedampft mit 0,5 Ohm, 3,2V + 17W)

- sehr gute Verarbeitung
- optisch "mega" (groß, schick und "aufsehenerregend")
- reicht locker über einen (langen) Tag hinweg (Füllmenge 7ml)
- sehr gute Dampfentwicklung (30PG / 70VG)

Naja...

Ich war von dem "normalen" Subtank ja schon nicht so angetan, weil die AFC zu wenig Luft durchlässt, die Gewinde nicht sauber verarbeitet waren, ich die Liquidkanäle aufdremeln musste und und und...

Jetzt hab ich den Subtank Plus entdeckt und gedacht: Wow, für den Preis mit den vielen Neuerungen bestell ich mir den mal.
Die AFC ist wirklich besser und lässt mehr Luft durch als bei dem Bruder.
Die neue RBA wird als "Mini-RBA" angeprangert ist aber nicht baugleich mit der RBA des Subtank-Mini. Schade. Jetzt habe ich wieder eine Hand voll Verdampfer zuhause vom selben Hersteller liegen und kann keine Teile untereinander tauschen!

Um das große Füllvolumen zu nutzen habe ich zum ersten mal die Verdampferköpfe ausprobiert. Mit beiden Köpfen (0,5 und 1,2) dampft es gut, aber ich bin da definitiv mehr von der RBA gewohnt. Zudem hab ich fast keinen Geschmack. Bei den Niederohmigen Köpfen war mir das fast klar, aber dass das auch bei dem 1,2er so ist...?

Meiner Meinung nach sind die austauschbaren Köpfe auch nicht ideal gewickelt. Bei dem starken 0,4er oder sogar 0,5er Draht sollten die besser eine Microcoil machen, damit sich der Wendel schneller aufheizt.
Ich betreibe das ganze mit meiner Yihi SX 350 Mini und habe bei 25 Watt Probleme den Wendel auf Temperatur zu bringen. Da muss ich vor jedem Zug erst mal "vorglühen". Hätte man da einen dünneren Draht genommen wäre das besser gewesen.

Nur zum Vergleich: Auf der RBA habe ich meist um die 1,4 - 1,6 Ohm mit 0,30er Kanthal. Ich betreibe das mit 20 Watt und habe klaren vollen Geschmack und wesentlich mehr Dampf als mit den wechselbaren Köpfen.

Dazu kommt noch, dass nach dem Aufschrauben der Base das Glas einen Sprung bekommen hat. Habe es gleich durch das Ersatzglas getauscht und hoffe, das es etwas länger hält...

Bestellen werde ich mir einen Verdampfer der Subtank-Reihe definitiv nicht mehr, denn da gibt es weitaus bessere und günstigere Modelle aus Fernost. Dampfdorado bleibe ich dennoch treu, denn hier stimmt einfach alles!

Wen es interresiert kann sich auch mal meine Bewertung des Minis anschauen...

Bestellt am Samstag 25.04.15 und bei mir Zuhause am Dienstag 28.04.2015.

Geschmack: Tadellos, noch nie so ein klaren und leckeren Geschmack erlebt.

Dampf: Dampfentwicklung ist phänomenal. Ich probiere momentan den 1,2Ohm Coil und da kommt Dampf raus wie beim 0,5er. Macht sehr viel spaß.

Lieferumfang: Super verpackt. Ihr bekommt eine Fertig-Coil in dem RBA und habt noch ein Päkchen mit 1 oder 2 Fertig-Coils. Diese neuen Fertigköpfe sind echt genial. Die Verpackung erinnert ein bisschen an meine Playstation 1, als ich diese ausgepackt habe. Alles wirkt edel und man freut sich tierisch.

Notiz: Das Drip-Tip ist sehr Groß gehalten. Das kann merkwürdig wirken bei 1,6+ Ohm, aber mich stört das nicht sonderlich.

Fazit: Für den Preis und für diese Qualität, einfach nur ein TOP-Gerät. Es dampft super, es schmeckt super, es sifft nicht, man kann die Gummis von Rot auf Schwarz wechseln.

Ich bestelle mir für meinen kleinen Akku-Träger gleich noch die Nano-Version.

Klare Kaufempfehlung und geiler Preis von Dampfdorado!

Zuletzt angesehen