Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 500.000 zufriedene Kunden

SMOK Nord 2 Kit

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
34,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- ab 50€ Versandkostenfrei -

Inhalt: 1 Stück

zur Zeit nicht lieferbar

DHL: Garantierter Versand heute, 21.10.
(Bei Zahlungseingang vor 15:30 Uhr)

Lieferzeit 1-3 Werktage
UPS: Garantierter Versand heute, 21.10.
(Bei Zahlungseingang vor 16:30 Uhr)

Lieferzeit Standard: 1-3 Werktage
Lieferzeit Express: 1-2 Werktage
Farbe Preis

multicolor (Cobra)
34,95 € *

multicolor (Resin)
34,95 € *

rot
34,95 € *

schwarz
34,95 € *
  • 14627.7

SMOK Nord 2 Kit

Das SMOK Nord 2 Kit ist die Weiterentwicklung des beliebten SMOK Nord Kits. Das neue SMOK Nord 2 Kit kommt jetzt mit Leistungssteuerung und einem OLED Display daher.

Außerdem verfügt das neue  Nord 2 Kit über noch mehr Akkukapazität und ein noch größeres Fassungsvermögen als der Vorgänger. Selbstverständlich kann das SMOK Nord 2 Podkit sowohl MTL als auch DL gedampft werden.

Bewährtes Pod-Coil System des SMOK Nord Kits

Die SMOK Nord 2 Pods haben ein Fassungsvermögen von 4,5 ml. Die Befüllung erfolgt wie beim Vorgänger über seitliche Öffnungen. Selbstverständlich lassen sich auch die Verdampferköpfe unabhängig vom Pod tauschen.

Zur Auswahl stehen Ihnen zwei unterschiedliche Pods für sowohl die SMOK RPM Coils als auch die SMOK Nord Coils

Im Lieferumfang enthalten sind sowohl eine 0,8 Ohm MTL Coil als auch eine 0,4 Ohm DL Coil.

Akkuträger jetzt mit Leistungsregulierung, Akku mit höherer Kapazität

SMOK in hat seinem Nord 2 Kit einen 1500 mAh Akku verbaut. Die Leistung lässt sich in einem Bereich von 1 bis 40 Watt manuell steuern. Auf dem neuen OLED - Display lässt sich neben den wichtigsten Leistungsparametern auch der Akkustand ablesen. Aufgeladen wird der Akku über einen Micro-USB Anschluss. Ein Ladegerät ist wie üblich nicht im Lieferumfang enthalten.

Zur Sicherheit verfügt das SMOK Nord Kit über alle relevanten Schutzeinrichtungen wie eine Zugdauerbegrenzung, einen Schutz vor Tiefentladung und vor Kurzschlüssen. 

Merkmale des SMOK Nord 2 Kits im Überblick:

  • Podsystem mit 4,5 Milliliter Liquid-Volumen
  • Variable Leistungsregelung von 1 Watt bis 40 Watt
  • Auswahl an unterschiedlichen Verdampferköpfen für DL und MTL
  • Verdampferköpfe wechselbar
  • einfache Bedienung
  • großer 1500 mAh Akku
  • OLED Display
  • viele Farben, tolles Design
 

Da die Pods aus Polycarbonat bestehen, raten wir von der Verwendung von Liquids mit sehr hohem Citrus- oder Mentholbestandteil ab, da diese das Material unter Umständen angreifen können.  

Im Lieferumfang dieses Artikels ist kein Liquid enthalten.

Im Auslieferungszustand ist der Akku ausgeschaltet. Er wird eingeschaltet, indem Sie innerhalb von 2 Sekunden 5 Mal auf den Knopf des Akkus drücken.

Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise zu Lithium-Ionen Akkus und nikotinhaltigen Liquids

SMOK Nord 2 Kit
Für Einsteiger geeignet: ja
Typ: Pod Kit
regelbar: nein
Akkukapazität: 1500 mAh
Tankvolumen: 4,5 ml
DripTip Material: Kunststoff
Länge: 95 mm
Breite: 30,5 mm
Tiefe: 20 mm
Befüllung: von der Seite
DripTip wechselbar: im Pod integriert
AirFlow Control: nein
Ausgangsleistung: 1 W - 40 W
Lademöglichkeit: Micro-USB
Display: nein
Sicherheitsfunktionen: Kurzschlussschutz
Tiefenentladungsschutz
5 Klick Automatik
Lieferumfang SMOK Nord 2 Kit
1 x SMOK Nord 2 Kit
1 x Nord 2 RPM Pod (inkl. 0,4 Ohm Siebcoil)
1 x Nord 2 Nord Pod (inkl. 0,8 Ohm Coil)
1 x USB zu Micro USB-Ladekabel
1 x Bedienungsanleitung
Kundenbewertungen für "SMOK Nord 2 Kit"

Top Pod-System mit kleinen Schwächen

Bin hell auf begeistert, dampfe seit Tagen nur noch mit dem Nord 2.

Ich dampf(t)e bisher die Brunhilde MTL in der Freizeit und hab mir für die Arbeit eine Caliburn geholt (einfach was handliches). Beides sehr empfehlenswerte Verdampfer allerdings hat mir die Akkuleistung und das Fassungsvermögen der Caliburn derart angek*** das ich eine Alternative wollte.

Somit kam ich nach einiger Recherche auf die Nord 2.
Geschmacklich entspricht diese 1 zu 1 der Caliburn (beim 0,8 Coil), die Dampfentwicklung ist allerdings fast schon zu viel auf 16W, dies kann aber ja beim Nord geregelt werden (ein Traum). Die Akkuleistung hält locker über den Tag (ich dampfe viel) ich komme meist 1 1/2 Tage hin, der Pod muss erst gegen Abend wieder befüllt werden - perfekter Begleiter für die Arbeit und Freizeit.

Da ich vom Geschmack wie von der Leistung derart zufrieden bin, dampfe ich gerade nur noch den kleinen Superman. Er sifft bei mir übrigens nicht die Bohne, wenn ich den Pod Randvoll befülle (soll man ja auch nicht) trinkt man das Liquid. Der MTL ist ein wenig offener als bei der Caliburn was mich persönlich nicht stört.

Nachteile sehe ich vor allem im DL Bereich, für einen DL ist der kleine Nord zu schwach. Hier ist man mit einem großen Verdampfer (Brunhilde DL - auch zu empfehlen) besser bedient. Ich dampfe grundlegend auf DL was aber beim 0,8 ohm Coil kein Problem darstellt. Das Display verkratzt allerdings wie bei Smok wie üblich sehr schnell und es fehlt eine Zugautomatik.

Fazit:
+ Akkuleistung
+Fassungsvermögen
+Geschmack
+Größe und Gewicht
+Handhabung
+Wertigkeitsgefühl
+Coils halten ähnlich lang wie bei der Caliburn
+Coils sind mit anderen Smok-Coils kompatibel (RPM)

Negativ:
-Für reines Subohm zu wenig Dampf und Leistung
-Display bekommt sehr schnell kratzer
-Zugautomatik fehlt

Wer ein super Einsteigergerät sicht (auch für Erfahrene versteht sich) mit dem man locker über den Tag kommt bzgl. Akku und Liquid der ist hier sehr gut bedient. Die Ersatzcoils sind billig und diese bekommt man auch überall im Dampfshop um die Ecke. Der Geschmack hat sich jetzt seit ner knappen Woche mit der Erstcoil nicht verändert. Die Perfekte Alternative für die Caliburn.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Viel besser als gedacht

Habe das Teil jetzt seit fast nem Monat und bin begeistert.

Ich bin ein DL Dampfer und mische mir meine Liquids selber. Vorher mit dem Crown 3 immer 6mg Nik mit dem POD nur noch max 3 mg.
Dampf ist für das kleine Teil schon gigantisch. Dampfe bei 18 - 20 Watt.

Geschmack ist gut bis hervorragend. Verbrauch sehr "nice". Um die Hälfte gesunken.
Haltbarkeit der Pods ( Ich habe 2 im Wechsel und für den schnellen Austausch) - kann nicht klagen. bisher noch nicht gewechselt. Also fast 4 Wochen im Einsatz. (PS ich dampfe nur noch den Smok)

Ladezeit liegt bei 1 Stunde.
Man kann auch während dem Ladezyklus dampfen.

Nachteil:
schlechte Ablesbarkeit des Füllstandes (das ist aber der Einzige Nachteil) - kann aber durch die Puffsanzeige abgefesdert werden

Vorteil:
sehr klein und handlich
guter Dampf
guter Flash
niedriger Verbauch
weniger Nik

Werde mir jetzt noch 1 oder 2 Maschinen holen.
Total begeistert


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Top-Teil für unterwegs

Seit ca. 2 Wochen in Gebrauch, sowohl DL wie MTL mit verschiedenen Liquids. Handhabung sehr einfach, klein, kompakt, ideal für die Hosen- oder Jackentasche. Bislang kein siffen oder kleckern. Schutzkappe für das Mundstück wäre evtl. noch ideal. Das das Display, entsprechend der Gerätegröße klein ausfällt, sollte klar sein.

Reichweite der Tankfüllung und des Akku (je nach Dampfverhalten) vollkommen ausreichend, zb tagsüber fürs Büro oder Termine ausser Haus. Ladung des Akku von fast leer (10 - 15 %) bis zur Vollladung ca. 1,5 Stunden.

Geschmacklich grade im DL-Bereich für mich sehr überzeugend, braucht sich "richtigen" Verdampfern gegenüber nicht verstecken. Habe verschiedene Liquids im DL-Bereich bei ca. 20 - 24 Watt gedampft.

Zur Haltbarkeit der Coils kann ich nicht viel sagen. Habe einen für den DL-Bereich nach ca. 10 Tagen ausgewechselt, stelle aber keine deutliche Geschmacksverbesserung fest. Angaben zum Verschleiß sind m. M. nach nur grobe Anhaltspunkte und stark Nutzungsabhängig.

Meiner Ansicht nach als Zweitgerät oder vielleicht auch für Einsteiger gut geeignet.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen