Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 400.000 zufriedene Kunden

Wismec Sinuous Ravage 230 Mod

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
54,95 € * 59,95 € * (8,34% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht lieferbar

Garantierter Versand morgen, 28.06.
(Bei Zahlungseingang vor morgen 14 Uhr)

Lieferzeit 1-3 Werktage
Bitte wählen:
Farbe Preis

schwarz/edelstahl
54,95 € *

schwarz/rot
54,95 € *
  • 12631.2

Wismec Sinuous Ravage 230 Mod

 

Dieses Produkt ist NICHT für Einsteiger geeignet!

Mit der Ravage230 richtet sich Wismec an Dampfer, die die Robustheit und Zuverlässigkeit der Wismec-Mods schätzen, sich das Ganze aber in kompakteren Ausmaßen wünschen. Die Ravage230 setzt dies hervorragend um, denn trotz der Handlichkeit passen auch große Verdampfer mit einem Durchmesser von bis zu 28 Millimetern ohne Überstand auf die Box. Gepaart mit der aktuellsten Technik macht dies die Ravage230 hochkompatibel mit vielen, sehr guten Fertigcoil- oder Selbstwicklerverdampfern.

  • Display, Design und Abmessungen:
    Eine Wismec bleibt eine Wismec: Auch die Ravage230 kann und will ihre Herkunft nicht leugnen. Die schon von den anderen Modellen bekannte und geschätzte Aufteilung bleibt in weiten Teilen erhalten erhalten. Auf der Vorderseite bildet das Display das zentrale Element. Der 1,45 Zoll große Screen ist bei der neuesten Wismec nun farbig. Dies ermöglicht die übersichtliche Darstellung einer Vielzahl an Parametern. Neben den für den Dampfer wichtigen Standardinformationen wie Widerstand, Leistung oder Akkustand können nur auch Informationen wie Uhrzeit, Datum oder Wochentag angezeigt werden. Eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten (z.B. Zugzähler, Zugdauer) erlaubt eine weitgehende Individualisierung der Akkuträgeranzeige.

    Unterhalb des Displays befinden sich – auch dies kennen die Wismec Fans – die beiden Einstelltasten „+“ und „-“. Ergänzt werden diese durch eine Funktionstaste an der Seite des Mods, mit der der Stealth Modus aktiviert oder beendet werden kann.
    Die Funktionstaste liegt oberhalb des Feuertasters. Dieser zieht sich über einen Großteil der Seite, sodass er bei der natürlichen Handhaltung mit quasi jedem Finger intuitiv bedient werden kann.
    Bei der Gehäusebeschaffenheit orientiert sich Wismec an dem bewährten Materialmix aus Metalllegierung und robustem Kunststoff. Dadurch ist auch die Ravage230 trotz kleiner Abmessungen kein Federgewicht. Rund 150 Gramm wiegt der Mod. Die Höhe beträgt 83,4 Millimeter, die Breite 43,6 Millimeter und die Tiefe liegt bei 30 Millimetern. Im Zusammenspiel mit den abgerundeten Kanten liegt der Ravage230 ausgezeichnet in der Hand. Die standardisierte, gefederte 510er-Aufnahme ist zentral auf der Oberseite angebracht. Dadurch passen auch große Verdampfer mit einem Durchmesser von bis zu 28 Millimetern ohne Überstand auf die Box.

  • Modi:

    Der Dampfer hat bei der Ravage230 die Auswahl zwischen den beliebtesten Dampfmodi VW und TC bzw. TCR. Im variablen Wattmodus (VW oder Powermodus) kann die Leistung zwischen 1 und 230 Watt reguliert werden. Dabei liegen die unterstützten Widerstände zwischen 0,1 und 3,5 Ohm.
    Beim temperaturgeregelten Dampfen (TC) werden Wicklungen aus Nickel, Titan und Edelstahl unterstützt, die Widerstandspanne reicht hier von 0,05 bis 1,5 Ohm. Auch andere Drahtsorten sind im TCR Modus möglich. Für die Einstellung der Temperaturkoeffizienten stehen drei Speicherplätze zur Verfügung. Die einstellbare Temperatur im TC bzw. TCR Modus liegt zwischen 100 und 315°C.
    Um beispielsweise auch bei dickeren Drähten sofort zum perfekten Zug anzusetzen, verfügt der Ravage230 über eine Vorheizfunktion („Preheat“).


  • Akkuzellen, Aufladen und Sicherheit:
    Die Ravage230 benötigt zum Betrieb zwei 18650er-Akkuzellen mit einer Belastbarkeit von mindesten 25A. Die Akkuzellen sind nicht im Lieferumfang enthalten, Akkuzellen finden Sie unter dem Reiter „Passendes Zubehör“ weiter oben auf dieser Seite. Die Akkuzellen werden von unten eingelegt. Dazu wird die Akkufachabdeckung zunächst entriegelt und dann nach oben weg geklappt. Das Wechseln der Akkuzellen geht schnell und einfach, gleichzeitig hält die Akkufachabdeckung sehr gut.
    Über den Micro-USB-Anschluss unterhalb des Displays kann die Firmware auf der Herstellerseite upgedatet werden. Über diesen ist es auch möglich, die Akkuzellen mit bis zu 2A aufzuladen. Ein entsprechendes Kabel liegt bei, ein Ladegerät ist nicht im Lieferumfang enthalten. 


     

    Im Lieferumfang sind keine Akkuzellen enthalten! Der Akkuträger Sinous Ravage230 wird mit zwei typ- und baugleichen 18650er-Akkuzellen (Flat Top) mit mindestens 25A Entladestrom betrieben. Passende Akkuzellen finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter dem Reiter "Zubehör". Zur Schonung der Akkuzellen und der Hardware empfehlen wir für das regelmäßige Laden die Verwendung eines externen Ladegerätes.

    Auch in Sachen Sicherheit ist die Ravage230 auf dem aktuellen Stand. Der Mod verfügt über unter anderem über einen Kurzschluss-, Tiefentlade- und Temperaturschutz. Außerdem schaltet es sich der Akkuträger bei „Dauerfeuer“ oder oder zu geringem Widerstand ab.

  • Fazit:

    Bei der Sinous Ravage230 hat Wismec die Stärken seiner bisherigen Mods analysiert und auf ein Modell für zwei Akkuzellen angewendet. Abgerundet mit einem neuen, größeren und farbigen Display wird auch die Ravage230 viele neue und alte Wismec-Fans glücklich machen.


Merkmale des Wismec Sinuous Ravage230 Akkuträgers im Überblick:

  • super kompakter Akkuträger für zwei 18650er Akkuzellen
  • leistungsstarker Akkuträger bsi 230 Watt
  • übersichtliches, großes und farbiges Display
  • Variabler Wattmodus (VW) und temperaturgeregeltes Dampfen (TC/TCR)
  • mittiger 510er Verdampferanschluss für Verdampfer bis zu 28 mm Durchmesser  

Im Lieferumfang dieses Artikels ist kein Liquid enthalten

Im Auslieferungszustand ist der Akku ausgeschaltet. Er wird eingeschaltet, indem Sie innerhalb von 2 Sekunden 5 Mal auf den Knopf des Akkus drücken.

Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise zu Lithium-Ionen Akkus und nikotinhaltigen Liquids

Wismec Sinuous Ravage 230 Mod
Für Einsteiger geeignet: nein
geeignete Akkus: 2 x 18650
max. Leistung: 230 Watt
max. Verdampferprofil: 28 mm
Länge: 83,4 mm
Breite: 43,6 mm
Tiefe: 30 mm
Gewicht: 148 g
regelbar: Leistungsregelung
Temperaturregelung
Unterstützte Widerstände: im VW Modus 0,1 - 3,5 Ohm
im TC Modus 0,05 - 1,5 Ohm
Ausgangsleistung: 1 W - 230 W
Anschluß/Gewinde: 510er
Pluspol gefedert: ja
Lademöglichkeit: Micro-USB
Passthrough: ja
Display: 1,45 Zoll TFT Farbdisplay
Softwareupdate möglich: ja
Sicherheitsfunktionen: Tiefenentladungsschutz
5 Klick Automatik
Überhitzungsschutz
Sicherheitsabschaltung bei Dauerfeuer
Kurzschlussschutz
Lieferumfang Wismec Sinuous Ravage 230 Mod
1 x Wismec Sinuous Ravage 230 Watt Mod
1 x USB auf Micro-USB-Kabel
1 x Bedienungsanleitung
Kundenbewertungen für "Wismec Sinuous Ravage 230 Mod"

Ein toller Akkuträger ... ohne Langzeitwert

Ich habe den AT vor ca. einem Jahr gekauft und war begeistert. Er sieht toll aus, ist relativ klein und handlich, hat ein tolles Display, das Menü ist super einfach und übersichtlich, die Bedienung intuitiv. Alle Verdampfer wurden problemlos erkannt. Dass die eine Seite komplett den Taster bildet, erleichtert die Bedienung ungemein, auch wenn man darauf achten muss, nicht versehentlich zu feuern. Ich liebe dieses Teil..bis heute...
Nach etwa einem halben Jahr waren erste Liquidschäden hinter dem Display zu erkennen (mein Verdampfer hat gesifft), hat mich aber nicht gestört.
Nach ca. 10 Monaten vermisste ich den "click" des Tasters. Er feuerte zwar noch, klickte aber nicht mehr hörbar. Gestern hat er dann sein frühes Ende gefunden. Bei Autofahren hörte er nicht mehr auf zu feuern. Also schnell Verdampfer abgeschraubt (Watte war trotzdem verkokelt) und versucht, das Gerät abzuschalten - leider erfolglos. Der Taster ist defekt und die Bedienung damit unmöglich. Nach einem Jahr intensiver Nutzung landet das Gerät nun auf meinem AK-Friedhof. Schade, ich werde ihn vermissen.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Grundsolide mit Abzügen

Ich nutze den ravage 230 nun seit fast einem Jahr und kann daher eine Langzeit Bewertung abgeben.
Im Grunde ist er sehr solide, sieht chic aus und ist einfach zu bedienen. Das große Display macht einiges daher. Hat bei mir immer tadellos funktioniert. Gut ist auch dass der 510er Anschluss genau mittig sitzt, was eine erfrischende Optik mit sich bringt und den Platz optimal ausnutzt.
Zunächst habe ich ihn mit dem gnome aus dem kit verwendet, welcher als fertigcoil Verdampfer seinen Zweck gut erfüllt, aber sehr schnell neue coils fordert. (bei mir nach einer Woche)

Nun zu den Mängeln nach einem Jahr:

- Die Farbe an der Akku Klappe reibt sich ab, da diese aus Kunststoff ist. Der Rest besteht aus Metall und behält seinen Lack weitestgehend.
- der Taster ist für mich das größte Problem. Anfangs ist er verhältnismäßig laut beim klicken, nach und nach lässt der Druckpunkt allerdings so nach, dass er heute nicht mehr immer reagiert.
- der Zähler (puffs - für die Züge) stellt sich gerne mal von selbst auf Null zurück. Das geschieht scheinbar beim Akku raus nehmen.

Alles in allem zu empfehlen und für den Preis top.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Solider Akkuträger

Guter Akkuträger in edlem Design.
Verfügt über eine preheat Funktion und einen hochauflösenden Farbdisplay, insgesamt macht der Akkuträger das was er soll.

Abzüge gibt es für den Feuertaster, der zu viel Spiel aufweist und "klappert". Und den 510er Anschluss der nicht Tief genug ist, sodass mein Amit einen 0.5 mm großen Spalt zum Akkuträger hat.

Alles in Allem gibt es von mir jedoch eine klare Kaufempfehlung.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen