Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 500.000 zufriedene Kunden

Einweg E-Zigaretten, E-Shishas und Vape Sticks

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Einweg E-Zigaretten und E-Shishas als perfekter Einstieg ins Dampfen

Einweg E-Zigaretten - auch Vapes, E-Shisha oder Disposables genannt - sind der neueste Trend in der Welt des Dampfens. Diese Produkte sind besonders einfach in der Anwendung und damit besonders einsteigerfreundlich.

Produkte wie die Elf Bar, Geek Bar oder auch der ExPod sind die unkomplizierteste Methode, um vom lästigen Tabakrauch auf das Dampfen umzusteigen.

Wie funktionieren die beliebten Einweg E-Zigaretten und E-Shishas?

Disposables und Vape Pens haben stets eine Charakteristik gemeinsam: Es handelt sich um Einweg-Produkte, die mit fest verbauten Batterien und vollintegrierten Liquidtanks ausgestattet sind.

In der Praxis bedeutet das, dass man sich weder mit dem Laden des Akkus noch mit dem Auffüllen des Tanks beschäftigen muss. Die Batterie ist voll geladen und der Liquidtank gefüllt, sodass sofort mit dem Dampfen begonnen werden kann.

Zudem muss - im Vergleich zu anderen E-Zigaretten - die Bedienung nicht erlernt werden. Ein Zug am Mundstück reicht aus, um geschmackvollen Dampf zu produzieren.

Für wen eignen sich Einweg E-Zigaretten und Vapes?

Das einfache Bedienkonzept zielt ganz klar auf Einsteiger ab. Das umfasst Noch-Raucher, die den Umstieg zum Dampfen schaffen möchten. Auch frische Dampfer, die auf der Suche nach einem möglichst komfortablen Dampferlebnis sind, werden bedient.

Durch die Einweg-Nutzung können auch langjährige Dampfer von Disposables profitieren. Gerade für unterwegs sind die kleinen Vape Sticks eine echte Alternative zur geliebten E-Zigarette.

Welches Liquid wird in den Disposables verwendet?

Bei den Liquids wird in der Regel ein Nikotinsalz-Liquid gewählt. Diese zeichnen sich trotz des hohen Nikotingehaltes (meist 18 mg/ml oder 20 mg/ml) durch ein angenehmes Dampfgefühl aus. Das oft störende Kratzen im Hals wird durch das Nikotinsalz stark abgemildert.

Für Abwechslung sorgen die Hersteller von E-Shishas auch bei den Geschmacksrichtungen. So ist das Sortiment oft breit gefächert. Mit fruchtigen Liquids, süßen Leckereien und exotischen Mischungen wird jeder Dampfer und Umsteiger bedient.

Sind Einweg E-Zigaretten als Dauerlösung geeignet?

Die sehr einfache Handhabung und Bauweise bringt auch Nachteile mit sich. So lassen sich bei den Vapes weder die Batterie, noch der Tank wiederverwenden. Sobald das vorbefüllte Liquid verbraucht oder die Batterie leer ist, muss der Vape Stick durch einen Weiteren ersetzt werden.

Das sorgt für eine erhöhte Umweltbelastung. Zudem ist dadurch die Verwendung der Disposables auf Dauer sehr teuer.

Darüber hinaus sind Einweg E-Zigaretten aufgrund ihrer geschlossenen Bauweise nicht mit anderen Liquids kompatibel. Das schränkt die Auswahl an Geschmacksrichtungen natürlich ein.

Welche Alternativen bieten sich auf Dauer an?

Wer beim Dampfen eine langfristige Lösung sucht, dem bieten wir mit dem Caliburn A2 Antimatter Set eine hervorragende Alternative zu den Einweg-Produkten an. Bei der Caliburn A2 lässt sich der verbaute Akku per USB-C wieder aufladen, zudem sind die verwendeten Pods nicht nur wechselbar, sondern auch wiederbefüllbar.

Im Vergleich zu den Einweg-E-Zigaretten sind nachhaltigere Pod Kits wie die Caliburn A2 auf Dauer zudem deutlich kostengünstiger und vielseitiger. So kann jedes beliebige Liquid in die Pods eingefüllt werden. Man ist also nicht auf die Geschmacksrichtungen der Hersteller beschränkt.

Darüber hinaus finden Sie in unserer Rubrik "Für Einsteiger" eine Vielzahl an E-Zigaretten, die erfahrungsgemäß optimal für Einsteiger und neue Dampfer geeignet sind.

Zuletzt angesehen