Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 400.000 zufriedene Kunden

Liquid selber mischen aus Liquid Base mit Nikotin

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Seite 1 2

Selbst ist der Liquid-Koch: Mit Liquid Basen, Nikotin, Aromen und Zubehör 

Eigene Liquids selber mischen ist einfacher als viele denken, unser vielfältiges Zubehör macht sogar es noch leichter! Aus Liquid Basen, Aromen und je nach Wunsch Nikotinshots entstehen eigene Kreationen, mit Geduld und Hingabe werden Sie Liquid-Meisterkoch! Nutzen Sie unsere Hilfsmittel wie Spritzen & Kanülen, Flaschen & Eppis, Messbecher & -Zylinder sowie Etiketten.

Fertige Liquid Base zum selber mischen Ihrer Liquids

Liquid Basen als Fertigmischungen eignen sich zur Herstellung individueller Liquids. Liquid-Base-Fertigmischung bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Liquid Base aus den Inhaltsstoffen Propylenglykol (PG) und Vegetable Glycerin (VG) schon in gebrauchsfertiger Form vorliegt.

Kaufen Sie Base mit Nikotin, wird das Nikotin in der passenden Menge und in konzentrierter Form zusätzlich zu der PG/VG Base geliefert. Diese sogenannten Nikotinshots können Sie einfach in die Baseflasche einfüllen und erhalten so die nikotinhaltige Base in der gewünschten Nikotinstärke.

Möchten Sie selbst Basis mit Nikotin herstellen, und fragen sich, wie viele Nikotinshots brauche ich, um beispielsweise Basis mit 9mg/ml, 12mg/ml oder 18mg/ml Nikotin anzumischen, empfehlen wir unseren Nikotinrechner.

Liquid Basen im Dampfdoardo Shop erhalten Sie in den typischen Füllmengen von 10ml bis 1000ml.

Mischungsverhältnis PG zu VG in der Liquid Base  

Das Verhältnis von PG und VG ist für Dampfer sehr wichtig, weil es wesentliche Eigenschaften des Liquids verändert. PG selbst ist geschmacksneutral, sorgt beim Liquid für die E-Zigarette aber für die Geschmacksentwicklung, weil PG das Aroma binden kann. Im Gegensatz dazu wird VG aus Pflanzenölen hergestellt, hat einen ganz leicht süßlichen Eigengeschmack und ist für die dichte Dampfentwicklung verantwortlich. Oder einfacher gesprochen: Je mehr PG in der Liquid Base enthalten ist, umso geringer ist die Dampfentwicklung aber umso stärker der Geschmack des Aromas. Wer den größten Wert auf riesige Dampfwolken legt und das Aroma eher als zweitrangig betrachtet, achtet auf einen möglichst hohen VG-Anteil in der Liquid Base.

 

Zuletzt angesehen