Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 200.000 zufriedene Kunden

Häufig gestellte Fragen

Geräte/Hardware

Was ist eine elektrische Zigarette und wie funktioniert sie ?

Die elektrische Zigarette besteht aus einem Akku und einem Verdampfer.

Wenn man dampfen möchte, drückt man auf den Knopf des Akkus. Der Heizwedel im Verdampfer wird heiß und verdampft eine kleine Menge Liquid, das nun inhaliert werden kann. Der Benutzer inhaliert den Dampf wie den Rauch einen normalen Zigarette über das Mundstück, und atmet ihn als "Dampfwolke" wieder aus.

Sind elektrische Zigaretten dazu da mit dem Rauchen aufzuhören ?

Nein, sofern Sie mit dem Rauchen aufhören möchten, sollten Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Ihre Krankenkasse wenden um an einem Nichtraucherprogramm oder Ähnlichem teilzunehmen.

Unserer elektrische Zigaretten stellen lediglich eine Alternative zu herkömmlichen Tabakzigaretten dar. 

Fühlt sich dampfen so an wie rauchen ?

Dampfen ist nicht genauso wie rauchen, jedoch kann man mit fast allen Liquids einen Flash (Gefühl des Widerstands/Kratzens im Hals während des Inhalierens) erzielen. Das Bedürfnis etwas in der Hand zu halten, zum Mund zu führen, dann zu inhalieren und eine sichtbare "Wolke" auszuatmen wird durch die elektrische Zigarette jedoch voll erfüllt.

Was sind die Vorteile des Dampfens ?

Eine Zigarette enthält einige Tausend gesundheitschädigende Stoffe. Dies sind beispielsweise Teer, Blausäure, Formaldehyd, Kohlenmonoxid, etc. Dampfdorado-Liquid besteht lediglich aus 4 (ohne Nikotin) bzw. 5 Komponenten: Propylenglycol, Glycerin, Wasser, (Nikotin) und Aroma.

Der Dampf der elektrischen Zigarette stinkt nicht, und die Belastung der Raumluft mit Nikotin ist wesentlich geringer als bei einer herkömmlichen Zigarette.

Das gesetzliche Rauchverbot gilt nicht für elektrische Zigaretten, da sich dieses auf das Verbrennen von Tabak bezieht. Jedoch sollten Sie trotzdem um Erlaubnis fragen bevor Sie anfangen zu dampfen.

Dampfen ist auf lange Sicht wesentlich günstiger als rauchen.

Ihre Wände werden nicht länger vergilben, ihre Zähne werden nicht mehr gelb und sie riechen nicht mehr nach Rauch.

Das Angebot an Aromen, die für das Dampfen verwendet werden können, ist riesig (Bsp.: Erdbeer, Cappuccino, Tabak mit Cappuccino, Tabak, etc.).

Was sind die Nachteile des Dampfens ?

Sofern Sie nikotinhaltiges Liquid verwenden sollten Sie sich bewußt sein, dass Nikotin gesundheitliche Schäden verursachen kann. Es gibt bislang keine Studien über die gesundheitlichen Folgen eines Langzeitkonsums von Liquids, wie sie für elektrische Zigaretten verwendet werden.

Dampfen ist etwas komplizerter als rauchen. Sie müssen sich zunächst mit ihrer elektrischen Zigarette vertraut machen und manchmal erfordert es ein paar Kniffe um richtig mit ihr umzugehen. Wenn Sie unsere FAQ jedoch bis zu diesem Punkt durchgelesen haben sollte es Ihnen leicht fallen die Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes durchzulesen um so die Kniffe zu kennen.

Die in den Liquids enthaltenen Stoffe PG und VG wirken leicht hygroskopisch, das bedeutet, dass sie Wasser binden und leicht austrocknend wirken. Dies ist nichts Schlimmes, jedoch kann es dazu führen, dass Sie nach dem Dampfen das Gefühl haben, Ihr Mund sei trocken. Indem Sie immer etwas zu trinken in Ihrer Nähe haben können Sie dem jedoch leicht Abhilfe verschaffen.

Wie lange kann ich eine elektrische Zigarette benutzen? Welche Kosten kommen auf mich zu ?

Der Akku einer elektrischen Zigarette läßt sich bis 300 Mal aufladen.Die Lebensdauer der Verdampfer hängt stark davon ab, wie stark sie beansprucht und gewartet werden. Ein Verdampferkopf kann 1-2 Wochen verwendet werden, und sollte danach ausgetauscht werden. 

Ist dampfen billiger als rauchen?

Ja, dampfen ist billiger als rauchen. Am meisten können Sie im Verhältnis sparen, wenn Sie sich bislang Ihre Zigaretten im Päckchen gekauft haben.

Der Liquidverbrauch im Vergleich zu den bisher gerauchten Zigaretten ist von Person zu Person unterschiedlich und hängt auch von der jeweils verwendeten elektrischen Zigarette ab. Man kann jedoch sagen, dass 10 ml Liquid ungefähr 50 Zigarettenlängen entsprechen.

Welche Pflege- oder Wartungsmaßnahmen sind für meine elektrische Zigarette erforderlich?

Wenn Sie den Verdampfer öffnen (bspw. um ihn zu befüllen) wischen Sie ihn nach dem Öffnen mit einem Papiertaschentuch o.ä. ab. Die Gewindeseiten von Akku und Verdampfer sollten ebenfalls regelmäßig mit einem sauberen, trockenen Tuch abgewischt werden. Reinigen Sie die Batterien NICHT mit Wasser, da ansonsten die Gefahr eines Kurzschlusses besteht.

Kann jeder die elektrische Zigarette benutzen?

Nein, die E-Zigarette sollte nicht von Personen unter 18 Jahren, Schwangeren, stillenden Müttern, Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankungen, schwacher Nierenfunktion und Herz-Kreislauferkrankungen verwendet werden. Menschen, die gegen Propylenglycol allergisch sind, dürfen kein Liquid auf Basis von Propylenglycol dampfen.

Kann man neben Liquid auch andere Stoffe in der E-Zigarette verdampfen?

Nein, die elektrische Zigarette ist nur darauf ausgerichetet die Liquids für E-Zigaretten zu verdampfen. Andere Produkte können damit nicht verdampft werden.

Was ist ein Verdampfer/Atomizer?

Ein Verdampfer oder Atomizer ist ein elektronisches Gerät mit dem Liquid verdampft wird. Die Inhalation dieses Dampfes simuliert das Rauchen einer Zigarette.

Der Verdampferkopf enthält einen Heizwedel, der durch das Drücken auf den Knopf des Akkus erhitzt wird. Das Liquid, das von dem Tank über eine Glasfaser auf den Heizwedel geleitet wurde wird verdampft, und es fließt neues Liquid nach. Im Laufe der Zeit bilden sich Rückstände auf dem Heizwedel des Verdampferkopfs, so dass seine Leistung langsam nachlässt. Aus diesem Grund sollten die Verdampferköpfe regelmäßig ausgewechselt werden.

Fällt die elektrische Zigarette unter das Rauchverbot?

Nein, da sich das Rauchverbot auf das Verbrennen von Tabak bezieht. Da beim Dampfen nichts verbrannt wird gilt das Rauchverbot nicht für elektrische Zigaretten. Jedoch kann jeder Wirt oder Hausherr Ihnen das Dampfen untersagen. Sie sollten am besten kurz erklären was Sie machen und fragen, ob Sie Ihre elektrische Zigaretten verwenden dürfen.

Liquid

Woraus besteht das Liquid?

Dampfdorado-Liquids bestehen aus Propylenglycol (PG), Glycerin (VG), Wasser, Nikotin und Aromen.
Propylenglycol ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und trägt die Bezeichnung E 1520. Es wird unter anderem für medizinische Produkte, Nebelmaschinen, als Trägerstoff für Aromen und als Zutat von Zigaretten verwendet.

Glycerin ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und trägt die Bezeichnung E 422. Glycerin wird wegen seiner wasserbindenden Eigenschaften zur Feuchthaltung in Kosmetikartikeln und Lebensmitteln eingesetzt. Die von uns verwendeten Lebensmittelaromen sind ebenfalls alle als Lebensmittelzusatzstoffe in der EU zugelassen und werden zur Aromatisierung von Lebensmitteln verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Propylenglycol (PG) und Glycerin (VG)?

Propylenglycol verursacht im Gegensatz zu Gylcerin ein Kratzen im Hals wenn man den Dampf inhaliert. Dieses Kratzen simuliert das Gefühl, das beim Inhalieren von Zigarettenrauch im Hals entsteht. Verdampftes Glycerin produziert intensive Dampfwolken und simuliert so den Rauch einer Zigarette. Wir glauben, dass eine Kombination beider Stoffe das ideale Dampferlebnis produziert, und bieten daher eine Liquidmischung mit 60 % PG, 30 % VG und 10 % Wasser an.

Geänderte Gesetzgebung 2016/2017 - TPD2

Im Rahmen der TPD2 wurden neue Anforderungen an die Liquid-Produzenten gestellt:

Um ein Liquid verkaufen zu dürfen, müssen alle Inhaltsstoffe und deren Konzentration bei den jeweiligen Aroma-Herstellern erfragt, und dann der EU gemeldet werden. Das bedeutet, dass wir ein Aroma nur dann weiterhin für unsere Liquids verwenden dürfen, wenn uns der Aroma-Hersteller die genaue Rezeptur des Aromas mitteilt. Dazu waren leider die wenigsten Aroma-Hersteller bereit. 

Aus diesem Grund mussten wir unser Liquid-Sortiment so umstellen, dass wir nur auf Aromen von Herstellern zurückgreifen, die uns diese Daten bereitstellen. 

Wir haben versucht den ursprünglichen Geschmack eines Liquids so gut wie möglich nachzubilden bzw. konnten die Liquids oft auch geschmacklich verbessern.
Änderungen am bisherigen Geschmack schreiben wir bei den jeweiligen Liquids dazu. 

Wie sollte ich meine Liquids am besten aufbewahren?

Bitte bewahren Sie nikotinhaltige Liquids immer unzugänglich für Kinder und Tiere auf!

Wenn Sie die Liquids frisch von uns bekommen haben können diese direkt verwendet werden. Am besten entfalten sie ihren Geschmack allerdings nach einer ein- bis zweiwöchigen Reifezeit bei Raumtemperatur. Später bewahren Sie die Liquids am besten an einem kühlen und dunklen Platz auf. Viele Dampfer stellen Ihre Liquids in den Kühlschrank; dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Ich verwende eine elektrische Zigarette von einem anderen Hersteller oder Händler. Kann ich trotzdem Ihr Liquid verwenden?

Ja, unser Liquid kann auch für andere E-Zigaretten als die durch uns angebotenen verwendet werden.

Sind die von Ihnen angebotenen Liquids diacetylfrei?

Ja, wir verwenden nur Aromen, von denen wir wissen, dass sie kein Diacetyl enthalten.

Enthalten Ihre Liquids Farbstoffe?

Ja, manche Dampfdorado-Liquids enthalten Farbstoffe, die Bestandteil der im Liquid enthaltenen Aromen, sind.

Können Sie mir ein Liquid nach meiner Wünsch-Spezifikation mischen (PG x %, VG x %, Wasser x %)?

Nein, die Rezeptur unserer Liquids hinsichtlich der Kompenenten PG, VG und Wasser ist nicht veränderbar.

Wie werden Ihre Liquids produziert?

Unsere Liquids werden in Deutschland produziert.
Wir verwenden für unsere Liquids nur Produkte, die in der EU und den USA hergestellt wurden, und als Lebensmittelzusatzstoffe (Ausnahme Nikotin) zugelassen sind. 

Mein Liquid schmeckt anders als zuvor - woran liegt das?

Ein unterschiedlicher Liquidgeschmack kann daran liegen, dass Sie eine andere E-Zigarette als beim letzen Mal verwenden. Sofern dies nicht der Fall ist, können leichte geschmackliche Unterschiede auftreten, wenn das Liquid bei dem Transport Hitze ausgesetzt war (bspw. im Sommer).

Handhabung

Mein Mund ist immer relativ trocken nachdem ich die elektrische Zigarette benutzt habe. Ist das normal?

Ja, das liegt an der hygroskopischen Eigenschaft von PG und VG. Das bedeutet, dass sie Wasser binden und daher im Mund leicht austrocknend wirken. Indem man immer etwas zu trinken in seiner Nähe hat kann man diese negative Eigenschaft gut ausgleichen.

Der Dampf meiner elektrischen Zigarette schmeckt kokelig. Woran liegt das?

Ein kokeliger Geschmack deutet immer darauf hin, dass der Verdampfer nicht mit genügend Liquid versorgt wird und daher zu trocken ist. Sie sollten sicherstellen, dass genug Liquid im Tank ist. Sofern das nicht die Ursache war, sollten Sie den Verdampferkopf wechseln.
Zusätzlich kann es hilfrech sein bei den folgenden Zügen noch ein bis zwei Sekunden nachdem Sie den Knopf des Akkus losgelassen haben weiter an dem Verdampfer zu ziehen. Dadurch wird die Liquidzufuhr ihres Verdampfers erhöht und die Gefahr, dass er trocken läuft ist geringer.

Meine elektrische Zigarette läuft aus/es tritt Liquid aus. Weshalb?

Dies kann drei verschiedene Gründe haben:

1.) Der Verdampferkopf ist nicht richtig eingesetzt. 
Entnehmen Sie den Verdampferkopf, und setzen Sie ihn danach wieder ein. Reinigen Sie zuvor den Verdampfer z.B. mit einem Papiertaschentuch. 

2.) Einer der Dichtungsringe sitzt nicht richtig. 
Prüfen Sie alle Dichtungsringe und stellen Sie sicher, dass sich diese an der korrekten Stelle befinden. 

3.) Sie ziehen zu fest an dem Verdampfer wenn Sie inhalieren.
Raucher sind es gewohnt fest an Zigaretten zu ziehen. Dies ist bei der E-Zigarette nicht nötig.
Die meisten Geräte basieren auf einem Unterdrucksystem. Ziehen Sie nun fester als nötig an dem Verdampfer fließt mehr Liquid als nötig in den Verdampfer und tritt danach an den Seiten aus. Bitte ziehen Sie daher langsam und gleichmäßig an Ihrem Gerät. 

Die LED des Akkus blinkt mehrere Male und leuchtet danach nicht mehr auf, wenn man auf den Knopf drückt

Ihr Akku ist leer und muss aufgeladen werden. Bitte schrauben Sie ihn auf das Ladegerät und entfernen ihn erst wieder wenn die LED des Ladegeräts "grün" anzeigt.

Mein Akku ist voll geladen. Trotzdem wird nichts verdampft, weshalb?

Dies liegt meistens daran, dass der Akku keinen Kontakt zum Verdampfer hat. Reinigen Sie zuerst das Gewinde des Akkus und das des Verdampfers mit einem sauberen, trockenen Tuch. Sofern das Problem weiterhin besteht, kann es sein, dass der runde Kontakt in der Akkumitte zu fest eingedrückt ist. Dies passiert, wenn man das Gewinde zwischen Verdampfer und Akku zu fest anzieht. Sie können dies beheben, indem Sie den Kontakt in der Mitte des Akkugewindes abwechselnd von zwei Seiten mit einem spitzen Gegenstand etwas anhebeln.

Mein Gerät zieht kaum noch bzw. nur noch sehr schlecht. Woran liegt das?

In diesem Fall ist Ihr Verdampfer mit Liquid verstopft. Legen Sie ein Papiertaschentuch oder ähnliches um das Mundstück und machen Sie mit dem Verdampfer eine Schlagbewegung.

Zusätzlich sollten Sie die Luftlöcher des Verdampfers mit einem Papiertaschentuch reinigen, und von Liquid-Resten befreien.

 

Organisatorisches

Ich möchte nur ein Liquid bestellen. Dafür erscheinen mir die Versandkosten aber zu hoch. Ist es nicht auch möglich, das Liquid günstiger per Post zu versenden?

Leider nicht.
Wir haben früher für kleine Bestellungen eine kostengünstige Kleinteilesendung angeboten. Leider dauerte es teilweise eine Woche, bis die Ware bei unseren Kunden eintraf. Da wir Wert auf eine schnelle Lieferung legen, haben wir die Kleinteilesendung eingestellt. Zudem müssen wir bei den meisten Bestellungen seit dem 20.05.2016 den Paketboten eine Alterssichtprüfung durchführen lassen, dies ist bei einem Brief nicht möglich.

Ich habe eine Email von Ihnen erhalten in der steht, dass der Status meiner Bestellung geändert wurde. Was bedeutet das?

Wir informieren unsere Kunden über die jeweiligen Statusänderungen, damit sie wissen, ob und wann wir die Zahlung erhalten haben, und wann das Paket versendet wird.

Die einzelnen Stati bedeuten:

Auf Zahlungseingang wartend: Bislang ist die Zahlung noch nicht bei uns eingegangen.

In Bearbeitung: Die Zahlung ist bei uns eingegangen und die Bestellung wird am nächsten Werktag (Montag – Freitag) von uns bearbeitet.

Versandvorbereitung: Ihre Bestellung wird von uns gepackt und noch am gleichen Tag versendet.

Versendet: Ihre Bestellung wurde an das Versandunternehmen übergeben. Kunden aus Deutschland erhalten in der Versandbestätigung gleichzeitig die Trackingnummer für ihr Paket, Kunden aus Österreich erhalten die Trackingnummer in einer separaten E-Mail von Logoix.

Versenden Sie auch an die Packstation?

Ja, da wir die Pakete mit DHL versenden können Sie Ihr Paket auch an die Packstation liefern lassen.

Tragen Sie bei der Lieferadresse bitte Ihre Post-ID in das Feld Firma ein und schreiben Sie als Straße „Packstation + Nummer“.

Bekomme ich auch eine Sendungsverfolgungs-Nummer für mein Paket?

Ja, Sie erhalten gegen Nachmittag eine E-Mail mit der Versandbestätigung. Diese enthält einen Link für die Sendungsverfolgung. Wenn Sie ein Kundenkonto haben finden Sie den Trackingcode auch dort.

Ich habe am Freitagnachmittag bestellt. Weshalb wird mein Paket am Samstag nicht versendet?

Unser Büro und die Versandabteilung sind nur von Montag bis Freitag besetzt. Daher werden die Bestellungen, die freitagnachmittags eingehen erst am Montag versendet.

Ich habe bei meiner Bestellung vergessen einen Artikel zu bestellen. Können Sie den Artikel nachträglich noch zu meiner Bestellung hinzufügen?

Ja, das ist möglich, solange der Status Ihrer Bestellung nicht auf "Versendet“ oder "Versandfertig“ gesetzt wurde. Bitte kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch.

Zuletzt angesehen