Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 1 Million zufriedene Kunden

Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
8,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- ab 50€ Versandkostenfrei -

Inhalt: 2 Stück (4,48 € * / 1 Stück)

zur Zeit nicht lieferbar

DHL: Garantierter Versand morgen, 22.07.
(Bei Zahlungseingang vor morgen 15:30 Uhr)

Lieferzeit: 1-3 Werktage
UPS: Garantierter Versand morgen, 22.07.
(Bei Zahlungseingang vor morgen 15:30 Uhr)

Lieferzeit Standard: 1-3 Werktage
Lieferzeit Express: 1-2 Werktage
Widerstand Preis

0.8 Ohm
8,95 € *

1.2 Ohm
8,95 € *
  • 18563

Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil

Hier erhalten Sie zwei passende Pods für das Vaporesso Eco Nano Kit. In den Pods sind bereits Verdampferköpfe mit wahlweise 0,8 Ohm oder 1,2 Ohm Widerstand enthalten. Damit eignen sich die Pods hervorragend für MTL-Dampfer und Einsteiger.

Die Pods haben ein Füllvolumen von 6,0 ml und lassen sich bequem von unten mit Liquid befüllen.

Beide Verdampferköpfe setzen auf Maschendraht. Das sorgt für eine gleichmäßige Dampfentwicklung und einen intensiven Geschmack.

Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil
Befüllung: von unten
Material: PCTG
Liquidvolumen: 6 ml
Lieferumfang Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil
2 x Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil
Kundenbewertungen für "Vaporesso Eco Nano Pods mit Coil"

Geniales Podsystem

Zu der Vaporesso Eco Nano ist diese Packung mit 2 Ersatz-Pods für 8,95 € lieferbar, wahlweise mit 0,8 Ohm oder 1,2 Ohm. In dem Gerät ist eine Version mit 0,8 Ohm bereits eingesetzt. Ich habe allerdings die Ersatz-Pods mit 1,2 Ohm bestellt und einen davon gleich mit Liquid befüllt um das gleiche Zugverhalten wie in der Caliburn GK3 zu haben. Dort habe ich die Leistung auf 12 Watt begrenzt.

Beide Geräte sind in der Handhabung vergleichbar. Das Dampfdorado Intense Melone Liquid hatte ich erst kürzlich nachbestellt und hier gleich eingefüllt. Dabei habe ich mehr als die Hälfte des Inhalts der 10 ml Flasche in den Pod eingefüllt. Es schmeckt in beiden Geräten gleich gut.

Zum Befüllen mit Liquid muss lediglich ein Gummipfropfen auf der Unterseite des Pod zur Seite geschwenkt werden. Dieser ist solide ausgeführt und es funktioniert problemlos. Im Pod ist der Coils fest verbaut und nicht wechselbar. Damit ist, wie auch bei der Uwell Caliburn G3, keine Undichtigkeit zu befürchten.

Nach der Erstbefüllung warte ich 10 Minuten damit die Watte des Coil genügend Liquid aufnehmen kann und keinen Schaden nimmt. Anderenfalls wäre ein Verbrennen des Coils die Folge weshalb der gesamte Pod entsorgt werden müsste.

Wer darauf achtet, dass der minimale Füllstand nicht unterschritten wird kann den Pod über einen langen Zeitraum nutzen. Der Inhalt des Pod ist mit 6 ml gigantisch und muss nur selten nachgefüllt werden.

Ich bin selber noch Einsteiger und erst seit einem Monat hier Kunde. Da war es hilfreich, bei einem Produkt das mich interessierte, aussagekräftige Kundenbewertungen zu finden.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen