Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 500.000 zufriedene Kunden

GeekVape ZX 2 RTA Verdampfer

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
26,99 € * 29,95 € * (9,88% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- ab 50€ Versandkostenfrei -

Inhalt: 1 Stück

zur Zeit nicht lieferbar

DHL: Garantierter Versand morgen, 20.04.
(Bei Zahlungseingang vor morgen 15:30 Uhr)

Lieferzeit: 1-3 Werktage
UPS: Garantierter Versand morgen, 20.04.
(Bei Zahlungseingang vor morgen 15:30 Uhr)

Lieferzeit Standard: 1-3 Werktage
Lieferzeit Express: 1-2 Werktage
Farbe Preis

blau
26,99 € *

edelstahl (silber)
29,95 € *

gold
26,99 € *

grün-blau
26,99 € *

gunmetal
29,95 € *

rainbow (multicolor)
29,95 € *

rot
26,99 € *

schwarz
29,95 € *

weinrot
26,99 € *
  • 14765

GeekVape ZX 2 RTA für Maschencoils:
Der Verdampfergott wickelt jetzt mit neuer Masche

 

Dieses Produkt ist NICHT für Einsteiger geeignet!

Der GeekVape ZX RTA ist aktuell einer der beliebtesten Sub-Ohm Selbstwickler. GeekVape bringt im Jahr 2020 eine neue, zweite Version mit neuem Wickeldeck für Maschenwicklungen heraus. 

Die Features, die dem Zeus zu seinem Erfolg verholfen haben, bleiben erhalten: So verfügt auch der neue ZX 2 RTA über ein Top-to-Side-Airflowcontrol, die den ZX 2 Selbstwickler nahezu auslaufsicher macht. Der Zugwiderstand ist angenehm gering und lässt sich weiter nach dem eigenen Geschmack anpassen. 

Wickeldeck des ZX 2 Selbstwicklers

Das neue Wickeldeck des ZX 2 RTA wurde speziell für Singlecoil Maschenwicklungen konzipiert und sorgt für einen hervorragenden Geschmack und ein tolles Dampferlebnis. Das Wickeldeck ist großzügig gestaltet und einfach zu wickeln. Einfach das Maschengewebe in die dafür vorgesehene Halterung stecken und die Schrauben anziehen. 

Tank und Befüllung des GeekVape Verdampfers 

Der ZX 2 RTA verfügt wie der X RTA über große Einfüllöffnungen die das befüllen auch unter schwierigen Bedingungen erleichtern. Das Befüllen mit Liquid erfolgt über ein Topfill System durch abschrauben der Topcap.

Der Bauchglastank ist aus Borosilikatglasgefertigt und fasst  4,5 Milliliter. Er ist beständig und für jede Liquidart geeignet. Im Lieferumfang ist auch ein gerades Tankglas mit 3,5 Milliliter Volumen enthalten.

Airflow des Geek Vape ZX 2 RTA

Auch im ZX 2 RTA kommt die sogenannte "Top-to-side Airflow" von Geek Vape zum Einsatz. Dabei wird die Luft von oben durch die beiden Einlassöffnungen eingesogen und dann von der Seite an die Coils herangeführt. Die Airflowcontrol kann stufenlos reguliert werden. 

Geschmacklich liegt der ZX 2 RTA auf dem hohen Niveau seines Vorgängers. Die stufenlos verstellbare Airflowcontrol erlaubt offene und direkte Lungenzüge (DL). Damit kommen gerade Open Draw Liebhaber auf ihre Kosten. 

Als Mundstücke kommen kurze 810er Drip Tips zum Einsatz, die perfekt in die Top Cap übergehen und ein sehr angenehmes Mundgefühl geben. Natürlich kann das Drip Tip gegen eigene 810er Mundstücke ausgetauscht werden. 

Die innere Verdampferkammer kann entnommen werden und erlaubt so eine einfache und gründliche Reinigung. 

Die Merkmale des Geek Vape ZX 2 RTA im Überblick:

  • Wickeldeck für Maschencoils
  • besonders auslaufsicher
  • Befüllung von oben (Top Fill)
  • 4,5 ml Tankvolumen
  • stufenlose Airflowcontrol
  • Top Airflow
  • vergoldete 510er Pluspolschraube
  • 810er Drip Tip
  • 25 Millimeter Durchmesser an der Basis

Im Lieferumfang dieses Artikels ist kein Liquid enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise zu Lithium-Ionen Akkus und nikotinhaltigen Liquids

GeekVape ZX 2 RTA Verdampfer
Für Einsteiger geeignet: nein
Typ: Selbstwickelverdampfer
Bauart: RTA
Durchmesser: 25mm (an der Basis)
Länge: 47,8 mm (mit Drip Tip und Pluspol)
Tankvolumen: 4,5 ml
AirFlow Control: ja
Top Airflow
Liquid Control: nein
Befüllung: von oben
Anschluß/Gewinde: 510er
Tankmaterial: Borosilikatglas
Gehäusematerial: Edelstahl
DripTip Material: Delrin
DripTip wechselbar: ja
Lieferumfang GeekVape ZX 2 RTA Verdampfer
1 x GeekVape ZX 2 RTA
1 x 2 x GeekVape Microdrahtgewebe - ZX 2 Siebcoil KA 1
1 x 2 x GeekVape Microdrahtgewebe - ZX 2 Siebcoil N80
1 x gerader Glastank (3,5 ml)
1 x 810er Drip Tip (zusätzlich)
1 x Ersatzteilset (Dichtungen, Schrauben)
1 x Wickelhilfe
1 x einfaches Mehrfachschraubtool
1 x Bedienungsanleitung
Kundenbewertungen für "GeekVape ZX 2 RTA Verdampfer"

Schluckspecht mit gutem Geschmack

Ich habe den Zeus XZ seit November 2020 im Einsatz und kann nun unverblümt meine Meinung über ihn abgeben.

Der Zeus XZ lässt sich relativ einfach wickeln und ist meiner Meinung nach durchaus für Anfänger geeignet da das bestücken mit dem Mesh Draht ein einfaches " Draht in Fassung legen & Watte durchziehn " ist.Natürlich muss jeder für Sich entscheiden wieviel Watte er rein macht.

Geschmacklich ist der Zeus fantastisch und macht das Liquid nicht süßlicher als es schon ist.

Mein bestes Ergebnis bringt der Zeus , wenn ich von der Bacon Watte ein kleines Stück längs wegnehm und vorsichtig durchziehen.Dannach ca 2 cm der Watte abschneiden und ordentlich ausdünnen.

Warum nur 6 Sterne?
Der Zeus säuft wie ein Großer und fällt für mich unter die Kategorie " Nebelwerfer".Wenn ich 12 Std Schichten habe muss ich ca 2 x den Tank füllen d.h.am Tag ca 10 - 12 ml Liquid ohne dauerhaft am dampfen zu sein.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Geschmacklich Top, leicht zu wickeln und dicht.

Bin vom Kaylin auf den Zeus umgestiegen, da der Kaylin beim öffnen immer sehr schwer ging bzw. Ich ihn ins Gefrierfach legen musste.
Der Zeus ist geschmacklich sogar noch etwas besser, das Verlegen der Watte ist ziemlich einfach wenn man es schon Mal gemacht hat.
Absolut auslaufsicher auch beim Befüllen.

Das einzige Problem und das ist glücklicherweise nur Optisch, nach 3 Tagen im Einsatz löst sich beim Hellroten die Farbe an der Top Cap, (nur durch aus der Hosentasche nehmen). Dafür kann Dampfdorado natürlich nichts, dennoch ist es sehr schade.

Wer guten Geschmack sucht, der leicht mit Mesh zu "wickeln" ist und auslaufsicher ist, der findet bei diesem Verdampfer ein gelungenes Gerät.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Einfach super!!!

Sehr lange habe ich den Wotofo Profile Unity RTA genutzt und habe reichlich danach gekaufte Verdampfer wieder abgegeben weil sie ihm, meiner Meinung nach, nicht mal ansatzweise das Wasser reichen konnten. Dieser Verdampfer hat es geschafft! Smoother Dampf, top Geschmack. Leicht zu wickeln: die erste Wicklung sitzt, ohne kokeln oder nachjustieren. Ich bin absolut begeistert und kann guten Gewissens eine klare Kaufempfehlung aussprechen.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Fast perfekt

Nach Brunhilde und Mato war es Zeit wieder etwas Neues auszuprobieren, also her mit dem Mesh.

Vorteile:
- Absolut auslaufsicher
- Sehr gut verarbeitet
- Schmeckt hervorragend
- Einfach zu wickeln
- Einfach zu befüllen

Nachteile:
- Wer falsch wickelt kriegt übelste Dry Hits, Mesh-Noobs wie ich sollten genug Watte auf Lager haben, die ersten Wicklungen gehen garantiert in die Hose


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Einfach nur sehr gut

Ein von Vorn bis Hinten durchdachtes Produkt. Das System mit dem abnehmbaren Kamin finde ich für die Handhabung einfach nur Klasse. Beim Zuschrauben geht es ganz einfach und die Wicklung bleibt so wie sie soll, weil auch genug Platz. Der Geschmack ist auch sehr gut.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Sehr geiles Teil!

Hab mich in letzter Zeit mal bisschen nach neuen Verdampfern umgeschaut und bin hier auf ein sehr guten Verdampfer gestoßen. Der "Zeus X 2 Mesh" ist meiner Meinung noch besser als der "Zeus X RTA", sehr intensiver Geschmack und kein verkohlter Geschmack.

Vom Wickeln her auch super für Anfänger geeignet!

Ich dampfe zzt. mit 30/70 Base auf 60W und 0,23 Ohm.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Einfach nur Top!

In der letzten Zeit habe ich viele Verdampfer ausprobiert und muss sagen, dass ich ziemlich positiv zufrieden bin.
Der Zeus macht was er soll. Eine Menge Dampf erzeugen mit einem überzeugenden Geschmack!
Momentan dampfe ich ihn mit 30/70 mit 0,25 Ohm auf 55 Watt.

Kann ich nur weiter Empfehlen für die Leute die ein sehr leicht zu wickelnden Verdampfer suchen!


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Top

Artikel wie beschrieben geliefert, bin sehr zufrieden.

Btw. Das paket kam fast schneller als bei der Konkurrenz jmd an die kunden Hotline geht. Wollte gestern eigentlich noch was dazupacken, dazu wars dann leider zu spät da das paket schon versendet wurde.. Steht zwar da das der versand am selben tag erfolgt, aber heutzutage glaub ich nur das was ich seh.. Die jungs hier die wissen offensichtlich was Kundenservice heist und stehen zu ihren wort. Weiter so. Ich bestelle definitiv wieder!! Danke


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Der Beste den ich habe

Dienstag, 3. November 2020
09:46

Klar, jeder hat andere Premissen, was ihm passt und was nicht. Daher kann ich auch nur für mich sprechen. Der Zeus X2 ist für mich der Beste unter dem TCX, Kylin M und Wotofo Unity Profile.
Kurz gesagt, es ist der am alltagstauglichsten Verdampfer. Der Kylin M zickt beim Wickeln (Nachfluss), der Wotofo Unity Profile sifft ab und an aus der seitlichen Airflow und ständig am Deckel nach dem Befüllen, eigentlich hat man ständig klebrige Finger. Der TCX ist sehr gut, hat aber kleinere Macken aufgrund der strengen und schwergängigen Dichtungen, eine Schwachstelle ist wohl der kleine Silikonnubbel am Befüllloch, und er wird etwas heiss am Mundstück wenn man öfter zieht.
Der Zeus funktioniert einfach, niemals klebrige Finger, der Befülldeckel ist so gut konstruiert, dass man den Zeus mit einem Messbecher befüllen könnte ohne dass Liquid danaben geht und man wischen müsste. Eine viertel Drehung, und das Ding ist offen. Sollte sich doch mal etwas Liquid am oder unter dem Airflow-Ring sammeln, kann man diesen beim Befüllen einfach grad mal abnehmen und die Innenseite abwischen, fertig. Er bleibt jederzeit kühl, auch beim Intensivdauerdampfen. Die Meshstreifen haben allerdings eine andere Grösse als bei TCX, Kylin und Wotofo, aber wer eine Schere hat und sich einfach Mesh von der Rolle oder als DIN A4 Bogen besorgt, hat für die nächsten Monate oder Jahre mehr als genug zum Wickeln. Und mit nem 300er SSL-Meshstreifen kann man ihn perfekt bei 45 Watt dampfen. Das Ding trage ich seit er auf dem Markt ist im Rucksack mit mir rum, es hat noch nie gesifft oder ist ausgelaufen. Inzwischen habe ich vier davon.
Geschmacklich ist er mit allen anderen oben genannten vergleichbar, letztendlich machen die Unterschiede bei jeder neuen Wicklung mehr aus als ob man den Wotofo, Kylin oder TXC verwendet. Und ganz ehrlich, mir schmeckt er und was hilft mir ein Megageschmacksverdampfer, der ständig sifft oder klebt und man das Ding nicht ohne Küchenrollen-Dauerabo betreiben kann. Oder ein Verdampfer der einem nach 5 mal ziehen die Lippen verkokelt, oder einer über den ich mich ständig ärgern muss, weil die Dichtungen zu streng gehen. Übrigens ist er auch beim Reinigen oder Zerlegen am unkompliziertesten von allen. Neuwickeln bei halbvollem Tank? Kein Problem. Liquid ausleeren zurück in die Flasche? Kein Problem.
Der Zeus X ist einfach der praktischte und unkomplizierteste Verdampfer den ich habe, und ich habe (zu)viele.

Oben Gesagtes gilt übrigens auch für den Zeus X als Drahtwickler, oder den Zeus Subohm Fertigcoiler (für Wickelfaule).


2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Katasrophe

Keine Ahnung wa sich falsch mache, ich bekomme die Watte nie so rein das es nicht schon nach ein paar zügen kokeln würde.
Ich bin beileibe kein unerfahrner Wickler. Nach mehreren Versuch gebe ich auf und vebuche dan Ganze unter Fehlkauf.
Geschmacklich ist der Dual Coil Dampfer von Zeus (schon mit den beigelegten Coils) um Welten besser.
Auch die Zeus Dampfe mit den fertig Mesh Coils schmeckt deutlich besser.

Die mitgelieferte Watte ist ein Graus. Sehr schlechte Qualität und ein starker Eigengeschamk.


1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Erst geärgert dann alles gut

Ich habe die ganze Zeusreihe. Mein Liebling ist der Dual im Single-Betrieb mit der Timmä Coil vom Frank. Nun zum x2: nach anfänglicher Begeisterung hat er mich zunächst geärgert. Mit den mitgelieferten Mesh-Streifen hat er ständig gekokelt egal wie viel Watte ich benutzt hatte. Ich habe mir nach Recherchen die Dual Meshstreifen vom Kylin M bestellt. Man muss nur die Ecken bisschen Abknipsen und schon passen Sie auch hier rein. Endlich kein kokeln mehr und der Geschmack ist gut und der Dampf smoth. Ich kann ihn empfehlen ????


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Sehr guter Mesh Verdampfer

Hallo zusammen heute möchte ich mal den Geek Vape X2 Mesh bewerten.
Ich nutzte bis dato den Wotofo Profile Mesh weil er meiner Meinung nach der beste Verdampfer auf dem Markt ist.
Habe einige Single und Dualcoil Verdampfer aber die haben alle die eine oder andere Schwachstelle.
Der Wotofo ist vom Geschmack 40Watt auf Wismec mit Checkmate White Bishop unschlagbar.
Aber auch er hat 2 Sachen die mich störten. Zum einen die etwas engen Befüllöffnungen und zum anderen läuft machmal nach dem Befüllen Liquid aus der Airflow.
Dann habe ich den Geek Vape Mesh gesehen und bestellt. Er hat alle positiven Vorzüge des Profile aber nicht dessen Nachteile.
Obwohl Systembedingt es ja im allgemeinen heißt Topairflow ist nicht so gut wie Bottom Airflow kann ich nur sagen das er Geschmacklich gleichauf mit dem Profile ist. Zumindest bei dem Liquid welches ich benutze.
Verarbeitungsqualität ist Top. Auch der Lieferumfang mit Meshstreifen und Watte plus Ersatzteile und Werkzeug ist mehr als OK.
Denke das man auch bedenkenlos die Meshstreifen vom Profile oder Kylin M nehmen kann obwohl sie etwas kürzer sind.
Da die originalen etwas überteuert sind.
Alles in allem ein Top Verdampfer der den Vergleich auch mit teuren Dualcoil RTA`s nicht zu scheuen braucht.


2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Ein wahrer Zeus

Geekvape präsentiert mit dem Zeus X in der Meshvariante einen würdigen Nachfolger in der Zeus Reihe.

Der Zeus kommt in einer klassischen Geekvape Verpackung daher. Wie auch schon seine Vorgänger verfügt er über ein umfassendes Liederzubehör. Dazu gehören ein Ersatzglas (3,5 ml), ein Bubble Glas (4,5ml), Ersatzdichtungen, ein Multitool, ein weiteres Driptip, eine Wickelhilfe um das Mesh zu biegen, 4x Schnürsenkelwatte, 4x Mesh, Warnhinweise, eine Bedienungsanleitung und natürlich der Zeus selbst.

Der Zeus ähnelt fasst zu 100% seinem Vorgänger. Jedoch finde ich das Design gelungener da er nicht mehr so rundgelutscht aussieht sondern ein paar Kanten bekommen hat. Die Topcap lässt sich über einen Bajonett Verschluss butterweich öffnen und schließen. Im Inneren der Topcap sorgt eine Dichtung dafür das diese dicht ist. Das 810er Driptip wird über Dichtungen gehalten welche sich ebenfalls in der Topcap befinden. Das Driptip an sich ist sehr gut und schmiegt sich wunderbar an die Lippen an. Ich finde nur das es vielleicht etwas zu kurz geraten ist. Es wird zwar nicht heiß aber man berührt mit den Lippen eben auch die Topcap. Dafür hat Geekvape aber ein zweites Driptip beigelegt. Dieses steht etwas höher und gefällt mir persönlich besser. Unterhalb der Topcap befindet sich die Airflow. Diese lässt sich wieder stufenlos regeln und ist zu 99,9% auslaufsicher da sie über der Wicklung und dem Tank gelegen ist. Ich hatte diesbezüglich auch noch nie Probleme mit dem Zeus. Unterhalb der Airflow befindet sich der Tank. Dieser kommmt wie schon erwähnt in zwei Ausführungen. Mir persönlich gefällt das gerade Glas etwas besser weil es den Zeus insgesamt schlanker macht. Der Tankinhalt schwindet relativ schnell da der Zeus sehr durstig ist. Dies hängt jedoch auch stark von der individuellen Benutzung des Benutzers ab. Unterhalb des Tanks befindet sich die Base. Sie lässt sich ohne Probleme abschrauben bzw. wieder anbringen.

Das Herzstück des Zeus ist das Wickeldeck. Hierbei handelt es sich um ein Meshdeck welches sich wunderbar einfach wickeln lässt. Wenn man hier überhaupt noch von wickeln sprechen kann. Der Zeus X Mesh eignet sich hervorragend für Einsteiger um ein Gefühl für Watte, Coil's und Wicklungen zu bekommen. Hat man sich für ein Mesh entschieden (Kanthal und Ni80 liegt bei) kann es auch schon losgehen. Der Meshstreifen wird mit Hilfe der Wickelhilfe in seine entsprechende Form gebracht. Danach löst man einfach die Schrauben an den "Posts". Hier kommt ein erster kleiner Kritikpunkt obwohl es eigentlich keiner ist. Die Plates welche das Mesh fixieren und halten sind nicht gefedert. Mich stört das überhaupt nicht da man das Mesh auch so gut positionieren kann und festschrauben kann. Sobald das Mesh platziert und ausgerichtet ist kann man damit beginnen die Watte zu verlegen. Ein Ausglühen ist hier nicht notwendig auf Grund der gleichmäßigen Fläche welche das Mesh bietet. Der Vollständigkeit halber kann man es aber optional mit erledigen.

Das verlegen der Watte ist denkbar einfach. Die Schnürsenkelwatte wird einfach durch das Mesh gezogen. Es empfiehlt sich dabei die Watte etwas einzudrehen damit diese nicht am Mesh hängen bleibt und fasert. Sobald die Watte mittig verlegt ist kann man sie schräg abschneiden um sie anschließend in den Wattetaschen zu verlegen. Dabei ist darauf zu achten das man nicht zu wenig Watte in die Taschen gibt da sonst der Nachfluss nicht gegeben ist. Auch sollte man darauf achten das die Watte nicht bündig mit dem Mesh abschließt sondern etwas übersteht. So vermeidet man im Nachhinein Hotspots. Ist die Watte verlegt kann sie nun mit Liquid begossen werden und der Verdampfer eingedampft werden. Entgegen anderen Verdampfern muss der Zeus X Mesh nicht vom Mod oder Wickelsockel genommen werden. Der Kamin kann einfach auf die Wicklung aufgesetzt werden und im Anschluss schraubt man den Tank darüber. Der Zeus ist nun einsatzbereit und kann gedampft werden.

Egal für welches Mesh man sich entschieden hat, der Zeus dampft und schmeckt einfach nur göttlich. Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung, des phänomenalen Geschmackes und der brachialen Dampfentwicklung kann ich dem Zeus X Mesh 10 von 10 Punkten geben und nur jedem nahelegen sich einen zu kaufen. Ich selbst bin so sehr vom Zeus überzeugt das ich schon mit dem Gedanken spiele mir noch einen zweiten zu holen. Geekvape hat hier sehr gute Arbeit geleistet und einen Verdampfer geschaffen der gut aussieht, der gut dampft, der gut schmeckt und vor allem der nicht ausläuft.


3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Super

Mein erster und bisher einziger selbstwickler war der Manta und um gottes Willen, warum hab ich mir den Stress solange angetan.

Dies ist mein erster Mesh Verdampfer und obwohl ich nicht wirklich wusste was ich tue, funktionierte es auf Anhieb.
Die duelcoil beim Manta waren ein Albtraum. Entweder der eine wird schneller heiß als der andere, zu viel oder zu wenig Watte und egal wie... gesifft hat er immer.

Ich schreibe diese Rezession vielleicht etwas voreilig (vor 2 Stunden das erste mal gewickelt) aber ich bin begeistert...
Hier scheinbar leicht zu wickeln...auf Anhieb geklappt.
Mein erster Top Airflow... es sifft nichts ....
Akkuleistung von 70 auf 50W runter im Vergleich zu meinem Dualcoil...sprich Akku hält länger...
Ebenso musste ich beim Manta 1-2 Sekunden feuern, bevor er wirklich losgelegt hat.
Hier sofort Dampf dahinter :D

Der drip tip war jetzt nicht meins, aber da hab ich einfach meinen eigenen drauf und happy :)

Achja und geschmacklich genauso gut + schmeckt am Anfang nicht ätzend bis er eingedampft ist.

Manchmal sollte man dann doch wechseln, auch wenn’s „der alte noch tut“


3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Klasse Verdampfer!

So der Verdampfer ist gerade angekommen, wie immer nur 1 Tag Lieferzeit. Dampfdorado ist einfach spitze!

Verdampfer:

Der Kopf sollte eigentlich den Titel Mesh Variante und nicht Version 2 tragen. Nur weil man sein Logo in den Airflow Ring reinbürstet ist das keine 2. Version. Der Kopf ist sonst mit dem Zeus X identisch. Wer also den Zeus X hat sucht bei Dampfdorado besser nach dem Mesh Deck, das man ebenfalls kaufen kann. Für diesen Marketing "kniff" ziehe ich daher einen halben Stern ab.

Zubehör:

Klassich, alles da was es schon zum Zeus X gab. Einzige Ergänzung eine Biegehilfe aus Plastik (Bei Kyllin und Profile gibt es die aus Metall) und 2x 2 Meshs NI80 und Kanthal mit je 2x2 passender Watte. Also alles da was man braucht.


Deck:

Absolut Top. Im Vergleich mit dem Kyllin M und dem Profile am einfachsten zu wickeln. Besonders toll ist die Liquidwanne. Da hier keine Taschen für das Liquid sind, sondern die Watte quasi im Liquid schwimmt, muss man nicht besonders auf die Verlegung achten. Gut anschmiegen ans Mesh, die Watte schön hinter die Kammer legen und dann passt es schon.

Geschmack:

Für mich ordnet er sich über dem Kyllin M und unter dem Profile an. Da ich den Kyllin schon schätze gibt es daher volle Punktzahl.

Fazit:

Der Geschmack ist nicht ebenbürtig mit dem Profile, aber dafür ist das Wickeln ein Kinderspiel. Daher ist er für mich die Reverenz für Selbstwickler mit Meshs. Einziger Kritikpunkt ist, dass die Meshs länger sind. als die vom Kyllin M und Profile. Die anderen passen also nicht, und 3,95 € für 2 Stück sind zu Teuer. Man kann das Netz aber auch von der Rolle nehmen, also wayne.
Wer einen einfach zu wickelnden Mesh Verdampfer sucht der einen guten Geschmack bietet ist hier gut aufgehoben und alle die den Zeus X schon haben, sollten einfach das Deck kaufen.


0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Perfekt auch für Wickler Anfänger

Ich bin absolut begeistert. Die Verarbeitung ist klasse. Das mitgelieferte Zubehör mehr als ausreichend. Er lässt sich wirklich leicht wickeln. Bei Mesh wird in der Regel jedes Liquid etwas süßer, aber vollkommen ok. Kein Blubbern. Kein siffen. Kein Spritzen. Für mich eine ganz klare Empfehlung. Good Job.
Mundstück nicht für jedermann aber alles auswechselbar. Airflow perfekt für jeden einstellbar. Das Teil läuft klasse und schmeckt. Befüllen auch für alle Flaschen möglich. 4 mal Mesh schon dabei. Und die halten eigentlich ewig. Ja die Watte geht schwer aber der Verdampfer verzeiht keine Erfahrung sehr gut. Kein Vergleich zu einem Mato oder Bruni.


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Klarer Fall von "Ja, aber..."

Ja, lässt sich (typisch Zeus) sehr einfach wickeln. Bis auf die Änderungen im Deck entspricht der Zeus X Mesh exakt der Variante für Standardcoils. Absolut dicht - Top Airflow eben.

Ja, alles prima, gut verarbeitet, auch wenn das Gewinde ein bisschen schwergängig ist. Ansonsten alles in gewohnter Geek Vape Qualität.

Aber: Keine Chance gegen die Aromaentwicklung beim Wotofo Profile Unity RTA. Das war eigentlich auch so zu erwarten. Bottom Airflow schlägt Top Airflow beim Geschmack fast immer. Und im Vergleich der beiden Mesh RTAs ist das auch nicht das "gefühlte Bisschen", der Vorsprung des Profile Unity ist gewaltig.

Fazit: Auf den perfekten Mesh RTA muss man vermutlich doch noch ein wenig warten.


1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Super

Gestern bestellt heute da super nun zum zeus gleich gewickelt mit 0.2 ohm mesh sind ja dabei watte geht sehr streng durch aber mit ein bisschen Geduld klappt das schon ich habe die watte wie bei vielen Videos im Netz nicht schräg abgeschnitten sondern auf Höhe der base abgeschnitten und richtig gut ausgedünnt ist auf Anhieb gelaufen keinerlei nachflussprobleme einzig negativ ist das sich die Top cap bei meinem zumindest sehr leicht aufdrehen lässt hoffe sie geht nicht auf wenn er mal in der Hosentasche verschwindet Dampfe ihn bei 60 Watt klare kaufempfehlung weiter so


4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen