Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 50 €
Über 1 Million zufriedene Kunden

GeekVape Wenax H1 Pod Kit

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- ab 50€ Versandkostenfrei -

Inhalt: 1 Stück

zur Zeit nicht lieferbar

DHL: Garantierter Versand heute, 21.02.
(Bei Zahlungseingang vor 15:30 Uhr)

Lieferzeit: 1-3 Werktage
UPS: Garantierter Versand heute, 21.02.
(Bei Zahlungseingang vor 15:30 Uhr)

Lieferzeit Standard: 1-3 Werktage
Lieferzeit Express: 1-2 Werktage
Farbe Preis

black
19,95 € *

blue
19,95 € *

gunmetal
19,95 € *

lavender
19,95 € *

lime green
19,95 € *

peach pink
19,95 € *

space grey
19,95 € *

violet
19,95 € *
  • 16919

GeekVape Wenax H1 Pod Kit

Mit dem Wenax H1 führt GeekVape die Erfolgsgeschichte der beliebten Serie fort. Wie auch die bisherigen Wenax-Geräte steht auch die Wenax H1 für den optimalen Einstieg ins Dampfen. Eine einfache Bedienung gepaart mit einem großen 1000mAh Akku sorgen für viel Vergnügen ab der ersten Sekunde.

Auch erfahrene Backendampfer werden dank neuer Pods mit 2,5 ml Fassungsvermögen und fest verbauter Maschencoils ihre Freude haben. Die Verdampferköpfe sind dabei mit 0,7 Ohm oder 1,4 Ohm Widerstand erhältlich. Das ermöglicht je nach Wahl ein eher offeneres oder restriktiveres MTL-Dampfen (mouth to lung).

Pro

  • Wenax-Serie besonders beliebt unter Einsteigern
  • großer 1000mAh Akku integriert
  • Dampfen entweder per Feuertaster oder Zugautomatik
  • einfaches Bedienkonzept
  • dank Maschencoils und einstellbaren Leistungsstufen auch für erfahrene Backendampfer interessant

Contra

  • Pod und Coil nicht getrennt voneinander wechselbar
  • keine Airflowcontrol verbaut

Genial für Einsteiger, perfekt für MTL - die GeekVape Wenax H1 E-Zigarette:

Das Wenax H1 Pod Kit kommt im Bar-Style daher. Damit reiht es sich optisch in die Riege der erfolgreichen Wenax Kits der Vergangenheit ein.

Im optisch ansprechenden Gehäuse verbirgt sich ein potentes Innenleben. Der integrierte Akku bietet mit 1000mAh eine hervorragende Kapazität und übertrumpft damit die Schwestermodelle Wenax K1 und Wenax C1 deutlich.

Auf dem Aluminiumbody prangt neben dem typischen Wenax Schriftzug auch ein gut dimensionierter Feuertaster. Über diesen lässt sich das Gerät sperren (5-Klick) und eine Leistungsstufe auswählen (3-Klick). Dampfern stehen insgesamt drei Leistungsstufen zur Verfügung, um das Dampfverhalten der Wenax H1 E-Zigarette anzupassen.

Die Farb-LED unterhalb des Feuertasters zeigt den Akkuladestand beim Ziehen an. Darüber hinaus wird auch das Ändern der Leistungsstufe von der LED bestätigt.

Das Befeuern kann wahlweise die integrierte Zugautomatik übernehmen. Dann kann ohne Tastendruck am Mundstück gezogen werden. Alternativ steht auch die klassische Aktivierung über den Feuertaster zur Verfügung.

Zum Aufladen des integrierten Akkus kann der USB-C-Anschluss auf der Unterseite verwendet werden. Die Unterseite ist aus Silikon gefertigt, um die allgemeine Haltbarkeit der Wenax H1 zu erhöhen.

Geschmacklicher Luxus - die GeekVape Wenax H1 Pods:

Bei den Pods richtet sich GeekVape vor allem an Neulinge und Einsteiger. In den Wenax H1 Pods finden bis zu 2,5 ml Ihres Liquids bequem Platz. Das Liquid gelangt über die seitlich abgedichtete Befüllöffnung in den Tank.

Die Verdampferköpfe sind in den Pods integriert. Je nach Ausführung des Pods besitzen diese einen Widerstand von 0,7 Ohm oder 1,4 Ohm.

Die Coil mit 0,7 Ohm sorgt für eine stärkere Dampfentwicklung und ermöglicht restriktive Lungenzüge (RDL) sowie ein entspanntes Backendampfen (MTL). Der Leistungsbereich liegt zwischen 16 und 19 Watt. 

Die Variante mit 1,4 Ohm hingegen ist auf ein strafferes MTL-Dampfen ausgelegt und erinnert so etwas mehr an die herkömmliche Tabakzigarette. Der Leistungsbereich beträgt 8 bis 10 Watt. 

Der Zugwiderstand ist bei beiden Pods jeweils fix und kann nicht durch eine zusätzliche Airflowcontrol abgeändert werden. Das ermöglicht widerum das auslaufsichere Design, welches von GeekVape als "L-Guard" getauft wurde. So sind die Wenax H1 Pods dank mehreren Dichtungsschichten besonders gegen das unliebsame Austreten von Liquid geschützt.

Alle wichtigen Eckdaten zur GeekVape Wenax H1 E-Zigarette:

  • Pod Kit für Einsteiger und MTL-Dampfer
  • 1000mAh Akkuzelle
  • drei Leistungsstufen per 3-Klick wählbar
  • Wenax H1 Pods mit 0,7 Ohm oder 1,4 Ohm Coils
  • Side-Fill
  • Zugautomatik und klassischer Feuertaster

Im Lieferumfang dieses Artikels ist kein Liquid enthalten.

Da diese Pods aus Polycarbonat bestehen, raten wir vorsorglich von der Verwendung von Liquids mit sehr hohem Citrus-, Cola- oder Mentholanteil ab, da diese das Material unter Umständen angreifen können.
GeekVape Wenax H1 Pod Kit
Für Einsteiger geeignet: ja
Typ: Pod Kit
regelbar: Leistungsregelung in 3 Stufen
Akkukapazität: 1000mAh
Tankvolumen: 2,5 ml
Material: Aluminiumlegierung
Tankmaterial: PCTG-Kunststoff
Länge: 113 mm
Breite: 22 mm
Tiefe: 13 mm
Gewicht: 42 g
Befüllung: von der Seite
DripTip wechselbar: im Pod integriert
AirFlow Control: nein
Unterstützte Widerstände: 1,4 Ohm
0,7 Ohm
Ausgangsleistung: 7 W - 19 W
Lademöglichkeit: USB Type C
Zugautomatik: ja
Sicherheitsfunktionen: Sicherheitsabschaltung nach 10 Sek.
Niederspannungsschutz
Überhitzungsschutz
Kurzschlussschutz
Lieferumfang GeekVape Wenax H1 Pod Kit
1 x GeekVape Wenax H1 Pod Mod Akkuträger
1 x GeekVape Wenax H1 Pod (mit 0,7 Ohm Verdampferkopf)
1 x GeekVape Wenax H1 Pod (mit 1,4 Ohm Verdampferkopf)
1 x Bedienungsanleitung
Kundenbewertungen für "GeekVape Wenax H1 Pod Kit"

Wäre gut wenn...

... Ja wenn die Haltbarkeit besser wäre.
Eigentlich ist es das perfekte Einsteiger Gerät. Aber wenn die Dinger nach durchschnittlich 4-5 Monaten den Geist aufgegeben muss sich der Einsteiger bald weiter entwickeln.
Ich bin jetzt schon beim dritten Gerät (das erste wurde durch Dampfdorado ersetzt). Und das trotz guter Pflege und Reinigung.
Wenn die Haltbarkeit besser wäre würde ich 8 von 10 möglichen Punkten vergeben.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Eigentlich gut, aber

Ich habe mir den Wenax H1 bestellt, da die Handhabung einfach ist und Presi / Leistung stimmten.
Leider gibt er nach nur 3 Monaten bereits den Geist auf. Wie man hier schon mehrfach lesen kann gibt es Probleme mit den Kontaktstiften. Schade eigentlich, denn sonst war ich sehr zufrieden.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Gute Einsteiger E-Zigarette mit Schwächen

Meine Frau durfte aufgrund einer aufwendigen Zahn-OP nicht mehr rauchen und wollte die Chance nutzen, wieder mit E-Zigaretten ohne Nikotin anzufangen, um dann ganz mit dem rauchen aufzuhören. Das hat auch schon mal für 1 1/2 Jahre funktioniert. Ich hatte ihr meine E-Zigaretten zum Test angeboten (Nautilus Prime X und Aspire PockeX). Da hat sie aber ziemlich gehustet, die Dampfentwicklung war wohl zu stark.

Bei einem Kurzbesuch in Dresden hat sie sich dann bei einer Shopping Tour eine Wenax H1 gekauft und war damit zufrieden. Leider hat gab es nach 3 Wochen Probleme und wie bereits hier beschrieben, fuhr eine der Kontaktstifte nicht mehr raus. Wahrscheinlich ist die Feder defekt, da bei mehrfachen schütteln der Stift wieder hervortritt aber eben nicht oben bleibt sondern beim Einstecken des Pods wieder reinrutscht. Des weiteren kann ich die Wenax H1 nicht mehr laden. Sie zeigt dauergrün, wenn ich sie aber vom Ladegerät nehme, blinkt sie rot, wenn ich auf die Taste drücke. Ich verwende immer regelkonforme Netzteile. Da meine Frau aber mit dem Teil so gut zurecht kommt und ich die Rückfallmöglichkeit reduzieren will, werde ich heute nochmals eine bestellen und hoffe, dass das nur ein Montagsgerät war.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Enttäuscht

Mir wurde der Wenax H1 von einem Kollegen empfohlen, der schon länger dampft. Ich war absoluter Neuling und wollte endlich vom Rauchen los kommen und habe hier zugeschlagen.

Die Handhabung ist wirklich easy. Aufladung geht schnell. Für gelegentliche Züge reicht der Akku und der Tank allemal einen Tag. Für intensiveres Dampfen wird es in beiden Fällen knapp. Das Auffüllen mit Liquid ist recht einfach und es läuft nichts aus.

Zur Qualität des Dampfes kann ich leider nichts sagen, da ich absoluter Neuling bin. Für mich hat es aber gereicht, um das Rauchen komplett einzustellen.

Leider und das hat mich schwer enttäuscht, ist dieses Produkt in seiner aktuellen Auflage nach ca. drei Wochen nicht mehr wirklich zu gebrauchen. Das liegt an den beiden Kontaktpins innerhalb des Sticks auf denen der Pod aufsitzt. Die sind flexibel gelagert können also einfahren und werden wieder ausgefahren, wenn man den Pod entfernt. Nach drei Wochen tut das leider nur noch einer der beiden Pins.
Ich dachte bei meinen ersten Gerät an ein Zufall aber auch bei meinem zweite Gerät, was ich hier bestellte, war nach 3-4 Wochen Schluss.
Mit einem kleinen Alupapier Kügelchen und etwas Geduld kann man das überbrücken ;)

Es war also zu schön um wahr zu sein. Leider.


2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Klein, Guter Akku, Geschmacklich gut, aber...

Habe mehrere Geräte ( darunter selbstwickler ), und dachte an ein kompaktes teil da man es für diverse Anlässe mitnehmen kann.
Nach 1 Woche der Nutzung sag ich mal folgendes :
- Akku hält für solch ein kleines Gerät ziemlich gut ( natürlich MTL, und ziemlich sanft)
- Verarbeitung ist auch soweit in Ordnung
- Dampfentwicklung sowie Geschmack sind für dieses kleine MTL Gerät gut.

Würde mir nur wünschen das in Zukunft der Akku stärker wird und der Tank um 1 ml vergrößert wird. Ohne das es an Größe was ändert.

Wollte erstmal neutral meine Gedanken aufschreiben, mich ärgert es nur das mein Gerät nach nur 1 Woche scheinbar ein Software Problem oder so hat. Es geht manchmal schlagartig aus obwohl ich nur die Zugautomatik nutze, und manchmnal erkennt es die Verdampfer Coils nicht an. Kann sein das ich wirklich nur pech mit diesem Gerät hatte, allerdings hatte ich vor ca 2 Jahren schonmal ein Problem mit der Marke GeekVape was so ziemlich genauso war. Schade aber musste es leider entsorgen.

Fazit: bestimmt ein gutes Gerät im vergleich der anderen auf dem Markt.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Admin 31.05.2023

Guten Tag,
unser Serviceteam wird sich umgehend bei Ihnen zur Fehlersuche und Problemlösung melden. Gerne können Sie sich bei Schwierigkeiten mit bei uns gekauften Produkten direkt per Mail, Telefon oder Kontaktformular an uns wenden. 

Ich war echt happy damit, bis..

Vor etwa 2 Monaten gekauft und bis letzte Woche echt Spaß an dem Gerät gehabt. Fantastischer Geschmack, richtig gute Zugautomatik, Akku auch absolut ok für meine Bedürfnisse. Leider hapert es jetzt am Kontakt der Pods. Pod im Gerät eingerastet - geht nicht. Wenn ich ihn nicht komplett einrasten lasse und etwas hin und her bewege klappt es manchmal. Aber er wird bald in der Tonne landen, leider etwas fehlkonstruiert.


2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

1 Jahr Erfahrung

Ich benutze das H1 Kit seit nun 1 Jahr, dank diesem Gerät bin ich weg von Zigaretten gekommen.
Ich war wirklich ein Starker Raucher, der am Tag mal 1 Halb Schachteln weg geraucht hat.

In meinem Freundeskreis waren auch sehr viele Raucher, nach meiner Empfehlung von diesem Gerät sind sie nun auch seit mehreren Monaten weg von Zigaretten.

Ich kann nun nach einem Jahr Erfahrung sagen, das ich extrem Zufrieden bin.
Geschmacklich wirklich Extrem Gut, man muss bedenken das man hier wirklich nicht viel Geld Zahlt und trotzdem so ein Gutes Gerät bekommt.

Die Coils halten bei mir bei täglicher Nutzung auf der Stärksten Stufe 2 Halb Wochen, dann fängt es an Geschmacklich abzunehmen.
Am Anfang habe ich die 1,4Ohm Coils benutzt um erstmal rein zu kommen.

Mittlerweile benutze ich die 0,7Ohm Coils, auf der Stärksten Stufe. (Grün)

Akkukapazität hat anfangs wirklich sehr gut gehalten, nach einem Jahr merkt man aber das es nicht wie am Anfang ist sondern eher nur noch eine Kapazität von 60%-70% hat. Das ist aber für mich in Ordnung weil ich es wirklich Täglich ausreize und oft dran nuckele.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, wer erstmal in die Dampfer Szene reinkommen will macht hiermit nichts Falsch.

Allerdings bin ich nun auf der Suche nach einem Neuen Gerät mit einem Größeren Akku, eventuell wechselbar.

Von mir gibts eine 10 !


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Keine Beanstandungen

Ich dampfe diese E-Zigarette mit dem 0,7er Pod. Der Geschmack ist Bombe. Die Pod‘s halten wirklich sehr lange (mehr als 4 Wochen). Die Coils an sich können nicht separat gewechselt werden was mich aber nicht stört. Nachhaltigkeit hin oder her ich springe hier auf dem Zug der Nachhaltigkeit nicht auf. Ich kann diese E-Zigarette uneingeschränkt empfehlen.


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Preis Leistung top. Geschmacklich Bombe.

Gestern ausgepackt und Akku geladen.

Direkt beide Pods (0,7 und 1,4 Ohm) gefüllt.
Der Geschmack ist Bombe und die Dampfmenge mehr als erwartet.

Sowohl der Pod mit 0,7 als auch der mit dem 1,4 Ohm Coil bringen den Geschmack des Liquid absolut authentisch rüber, wobei mich der 0,7 Ohm mehr überzeugt hat.

Durch das geschlossene System null sabbern oder blubbern.

Bin bislang absolut überzeugt von diesem kleinen handlichen Gerät mit 3 Leistungsstufen, Zugautomatik und Tastensperre und werde es bedenkenlos an meine Freunde weiterempfehlen.


1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Solides Gerät mit leichten Schwächen - geschmacklich voll i. O.

Teils liest man, die H1 habe keinen / einen sehr laschen Geschmack - das kann ich so nicht bestätigen.

Meine Caliburn A3 und Xlim v2 sind vom Geschmackserlebnis zwar eine Spur besser/intensiver, ich bin dennoch sehr zufrieden mit der H1.

- Von allen Geräten liegt sie durch die Rundung am besten in der Hand.
- Der Akku hält sehr lange durch.
- Die Pods sind absolut dicht.
- Der Durchzug gefällt mir sehr gut.
- Die 3 Leistungsstufen sind optimal abgestimmt.

Einen kleinen Punktabzug gibt es, weil die Pods nach ein paar Wechseln zunehmend locker sitzen und wackeln - dann vermutlich auch seitlich am Pod vorbei Luft gezogen wird. Das lässt sich jedoch mit einem Streifen Tesa rundum, halb/halb nach innen umgeklappt, fixen - damit ist wieder alles straff und dicht.

Da mir der Durchzug der kleinen Caliburns ein bisschen zu gering ist, benutze ich die H1 neben der Xlim v2 und Xlim C am liebsten.


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Schmeckt nach nichts

Ich habe den GeekVape Wenax H1 zwei mal gekauft und ich muss sagen, die haben einfach keinen Geschmack. Ich wüsste auch nicht, was ich da falsch gemacht haben sollte. Habe sowohl die 1,4 Ohm sowie die 0,7 Ohm Variante mit Fertigliquid und selbstgemischtes Liquid befüllt. Allerdings hatten die dennoch kein Geschmack (in beiden Vapes getestet). Daher habe ich nochmal 3x die 0,7 Ohm Pods bestellt und das gleiche Spiel nochmal. Immer noch kein Geschmack... Auch mehrere meine Kollegen meinten, dass das ziemlich lasch schmeckt. Daher muss ich sagen, dass ich ziemlich unzufrieden bin!


0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Sehr zufrieden

Ich kann mich darüber nicht beklagen
Ist auch schon mal runter gefallen aber nichts passiert
Ich musste es auch schon einigen Arbeitskollegen bestellen weil sie so begeistert davon waren


Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Top

Habe schon die Uwell Caliburn und Wenax K1 gehabt. Diese hier finde ich unschlagbar. Der Akku hält sehr lange und das Zugverhältnis + der Geschmack sind top. Würde auf keine andere mehr wechseln wollen.


2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Finden Sie diese Bewertung hilfreich?
Zuletzt angesehen